Thomson Reuters erhöht Umsatzprognose erneut

Date:

New York, 04. Aug (Reuters) – Der kanadische Informationskonzern Thomson Reuters hat nach Zuwächsen im zweiten Quartal seine Umsatzprognose erneut angehoben. Der Konzern erwartet nun für 2022 einen Anstieg der Erlöse um sechs Prozent statt 5,5 Prozent, wie Thomson Reuters am Donnerstag mitteilte. Im Mai hatte der Konzern die Umsatzprognose bereits einmal erhöht. 

Im zweiten Quartal wuchsen die Erlöse des Konzerns um fünf Prozent auf 1,61 Milliarden Dollar und entsprachen damit den Analystenerwartungen. Der Betriebsgewinn (bereinigtes Ebitda) legte um zwölf Prozent auf 561 Millionen Dollar zu. Das bereinigte Ergebnis je Aktie verbesserte sich auf 60 (Vorjahr: 48) Cent, während Analysten laut einer Umfrage des Datenanbieters Refinitiv im Schnitt nur 53 Cent erwartet hatten. Thomson Reuters habe ein widerstandsfähiges Geschäft, das wachsende Branchen bediene, sagte Vorstandschef Steve Hasker.

Thomson Reuters bietet spezielle Datenbanken und Produkte für Juristen, Steuerexperten und Unternehmen an und ist Muttergesellschaft der Nachrichtenagentur Reuters. Deren Umsatz stieg um neun Prozent auf 188 Millionen Dollar.

Thomson Reuters erhöht Umsatzprognose erneut

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Russland zu Inspektion von AKW in Ukraine bereit

Kiew, 08. Aug (Reuters) - Russland ist offen für eine internationale Inspektion des unter Beschuss geratenen ukrainischen Atomkraftwerks Saporischschja. Das Außenministerium in Moskau erklärte am Montag,...

Scholz wusste nichts von Bargeld in Kahrs-Schließfach

Berlin, 08. Aug (Reuters) - Bundeskanzler Olaf Scholz hatte nach Angaben eines Regierungssprechers keine Kenntnis von dem Bargeld, das in einem Schließfach des früheren SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking