Tausende Menschen fliehen vor Waldbrand im Südwesten Frankreichs

Date:

spot_img

Hostens/Paris, 10. Aug (Reuters) – Im Südwesten Frankreichs hat erneut ein großer Walbrand Tausende Menschen zur Flucht gezwungen. Weitere Evakuierungen seien wahrscheinlich nötig, teilte die Feuerwehr in der betroffenen Region Gironde am Mittwoch mit. Das Feuer sei noch immer außer Kontrolle. Einige Anwohner mussten von den Dächern ihrer Häuser gerettet werden, auf denen sie vor den näher rückenden Flammen Schutz gesucht hatten.

Mehrere Häuser wurden zerstört. Mehr als 1000 Feuerwehrleute kämpften mit Hilfe von Löschflugzeugen gegen die Flammen, die bereits über 6000 Hektar niedergebrannt haben – eine Fläche von mehr als 11.000 Fußballfeldern. Die Region Gironde wurde erst im Juli von einem Großfeuer heimgesucht. Damals wurden mehr als 20.000 Hektar Wald zerstört, fast 40.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen.

Derzeit lodern Dutzende weitere Wald- und Buschbrände im ganzen Land, darunter mindestens vier große Feuer. Begünstigt werden sie von Hitzewellen und der schwersten Dürre in der Geschichte Frankreichs.

Die Feuersbrünste in Frankreich sind aber nur einige von vielen, die in diesem Sommer in ganz Europa ausgebrochen sind. Insbesondere die südlichen Länder wie Italien, Spanien, Portugal und Griechenland hatten in den vergangenen Wochen mit Wald- und Buschbränden zu kämpfen. Aber auch in Deutschland kam es angesichts von Hitzewellen und Trockenheit zu Waldbränden, wie etwa zuletzt im Berliner Grunewald.

Tausende Menschen fliehen vor Waldbrand im Südwesten Frankreichs

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Cineworld erwartet schwierige Jahre für Kinobetreiber

Bangalore, 30. Sep - Die weltweit zweitgrößte Kinokette Cineworld zeichnet ein düsteres Bild für Kinobetreiber und prognostiziert stagnierende Besucherzahlen für die kommenden Jahre. Das britische Unternehmen...

Vier Palästinenser bei israelischer Razzia im Westjordanland getötet

Dschenin, 28. Sep - Bei einer Razzia von israelischen Sicherheitskräften im Westjordanland sind am Mittwoch vier Palästinenser getötet worden. In einer Mitteilung der israelischen Polizei hieß...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking