Stahlkocher in Deutschland fahren Produktion hoch

Date:

Düsseldorf, 24. Jan (Reuters) – Die Stahlproduktion in Deutschland hat 2021 erstmals seit drei Jahren wieder zugelegt. Mit einem Zuwachs von zwölf Prozent auf 40,1 Millionen Tonnen wurde dabei die Hürde von 40 Millionen Tonnen knapp übersprungen, teilte der Branchenverband Wirtschaftsvereinigung Stahl am Montag mit.

Deutschland

Die Stahlkocher mit Branchengrößen wie Thyssenkrupp und Salzgitter konnten dabei aber die Verluste aus den Jahren 2018 bis 2020 nicht wettmachen. Insgesamt lag die Erzeugung im Jahr 2021 noch immer sieben Prozent unter dem Niveau von 2017, damals wurden 43,3 Millionen Tonnen Rohstahl erzeugt.

Die Schwerindustrie hatte durch die Corona-Krise starke Einbußen hinnehmen müssen. Zehntausende Stahlkocher waren in Kurzarbeit. Inzwischen hat die Nachfrage wichtiger Kunden etwa im Maschinenbau oder der Bauindustrie angezogen.

Stahlkocher in Deutschland fahren Produktion hoch

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Kennt ihr schon die aktuelle Folge von “Charts richtig lesen”?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Ukraine aktuell 10.08.22

10. Aug (Reuters) - Es folgen Entwicklungen rund um den Krieg in der Ukraine. Zum Teil lassen sich Angaben nicht unabhängig überprüfen. 03.35 Uhr - Der Sicherheitsrat...

Trump muss Steuererklärungen offenlegen

Washington, 09. Aug (Reuters) - In den USA wächst der Druck auf Ex-Präsident Donald Trump. Nach der Razzia in seinem Luxusanwesen in Florida wegen des Verdachts...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking