Siemens Gamesa trübt Stimmung in Windkraft-Branche

Date:

spot_img

Frankfurt, 21. Jan (Reuters) – Eine erneute Prognose-Senkung schickt die Aktien von Siemens Gamesa auf Talfahrt. Die Titel des Windkraftanlagen-Bauers brachen am Freitag in Madrid um zwölf Prozent ein. In ihrem Sog fielen die Papiere der deutschen Mutter Siemens Energy um 8,5 Prozent auf ein 14-Monats-Tief von 20,98 Euro. Die Rivalen Nordex und Vestas mussten ebenfalls Federn lassen. Ihre Aktien büßten 7,5 beziehungsweise fünf Prozent ein.

Nach einem enttäuschenden Quartalsergebnis warnte Siemens Gamesa vor einer bereinigten Umsatzrendite für das Gesamtjahr von minus vier bis plus ein Prozent. Bislang hatte das Unternehmen bis zu plus vier Prozent in Aussicht gestellt. Daraufhin musste auch Siemens Energy seine Geschäftsziele zurückschrauben.

Gamesa

„Die Gewinnwarnung von Siemens Gamesa macht deutlich, dass die Windkraft-Industrie unter steigenden Kosten leidet, während der technologische Wettkampf die Markteinführung neuer Produkte beeinträchtigt“, kritisierte Analyst Akash Gupta von der Bank JPMorgan. Er rate von Investitionen in diesen Sektor ab, solange die Unwägbarkeiten nicht überwunden seien und die Unternehmen die an sie gestellten Erwartungen auch erfüllten.

Siemens Gamesa trübt Stimmung in Windkraft-Branche

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Foto: Symbolfoto

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Nestle verzichtet nach Protesten auf Produkte des Palmöl-Lieferanten AAL

London/Jakarta, 01. Okt - Nach Protesten von Umweltgruppen hat der Nahrungsmittelhersteller Nestle einen Verzicht auf Produkte des indonesischen Palmöl-Herstellers AAL angekündigt. Nach einer kürzlich vorgenommenen unabhängigen Bewertung...

Nordkorea feuert erneut zwei ballistische Raketen ab

Seoul, 01. Okt - Nordkorea hat am Samstag zwei ballistische Kurzstreckenraketen auf das Meer vor der Ostküste abgefeuert. Nach Angaben des südkoreanischen Militärs war dies der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking