Shop Apotheke zurück auf Wachstumskurs – Umsatzziel verfehlt

Date:

spot_imgspot_img

Düsseldorf, 11. Jan (Reuters) – Nach Kapazitätsengpässen im Sommer hat der deutsch-niederländische Arzneimittelhändler Shop Apotheke im Abschlussquartal den Weg zurück auf den Wachstumskurs geschafft. Das Ziel eines Umsatzplus von mindestens zehn Prozent wurde allerdings knapp verfehlt. Nach ersten Berechnungen stiegen die Erlöse 2021 um 9,5 Prozent auf 1,06 Milliarden Euro, wie Shop Apotheke am Dienstag mitteilte. Finanzvorstand Jasper Eenhorst betonte, nach einem Umsatzrückgang im dritten Quartal habe die Firma im vierten Quartal aufgeholt.

Die Erlöse seien in dem Zeitraum um knapp neun Prozent auf rund 288 Millionen Euro gestiegen, die Zahl der aktiven Kunden um 0,5 Millionen auf 7,9 Millionen. „Die Bearbeitung der Aufträge in unserem neuen Logistikzentrum verlief reibungslos. Wir sind bereit für 2022“, sagte Eenhorst.

Im Sommer 2021 war Shop Apotheke durch den Umzug in ein neues Logistikzentrum und Personalmangel in die Bredouille geraten und musste seine Ziele eindampfen. Beim Umsatz wurden statt eines Zuwachses von mindestens 20 Prozent nur noch zehn bis 15 Prozent in Aussicht gestellt. Der Vorstand verabschiedete sich damals auch von einer bereinigten operativen Umsatzrendite von bis zu 2,8 Prozent und kündigte eine Ebitda-Marge in etwa auf Break-Even-Niveau an. Am 2. März will Shop Apotheke die vollständige Bilanz veröffentlich werden.

An der Börse legten die Aktien am Dienstag um 1,7 Prozent auf 103,40 Euro zu. Im Februar 2021 hatten sie mit 249 Euro ein Allzeithoch. 

Shop Apotheke zurück auf Wachstumskurs – Umsatzziel verfehlt

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

Das könnte dir auch gefallen

Österreich schnürt wegen hoher Energiepreise milliardenschweres Hilfspaket

Wien, 28. Jan (Reuters) - Österreich legt wegen der stark gestiegenen Energiepreise ein milliardenschweres Hilfspaket für die Bürger auf. Es stünden insgesamt 1,7 Milliarden...

Dax-Konzern Daimler AG heißt künftig Mercedes-Benz Group

Frankfurt, 28. Jan (Reuters) - Der Autobauer Daimler steht mit der Umbenennung in Mercedes-Benz Group nach Worten von Konzernchef Ola Källenius vor einem historischen...
spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking