Freitag, Juni 21, 2024
StartNewsRTL Group verkauft Kroatien-Geschäft an CME

RTL Group verkauft Kroatien-Geschäft an CME

Berlin, 14. Feb (Reuters) – RTL setzt seinen Konsolidierungskurs fort und verkauft das Kroatien-Geschäft für 50 Millionen Euro an Central European Media Enterprises (CME). Die RTL Group erhält zudem Zahlungen über eine langfristige Markenlizenzierungs-Vereinbarung mit CME, wie die europäische Senderkette am Montag mitteilte. Der Deal dürfte im Laufe des zweiten Quartals 2022 abgeschlossen sein und die Aktionäre sollen über die Dividende davon profitieren.

„Mit ihrem klaren regionalen Fokus auf Mittel- und Osteuropa und ihrem Bekenntnis zu redaktioneller Unabhängigkeit und Integrität ist CME sehr gut positioniert, um die Weiterentwicklung von RTL Croatia voranzutreiben“, sagte RTL-Vize-Chef Elmar Heggen.

Die RTL Group war seit dem Start 2004 Mehrheitsgesellschafter und ist seit Juli 2015 alleiniger Eigentümer von RTL Croatia. Es umfasst heute eine Senderfamilie mit acht Fernsehsendern, digitalen Angeboten und einem eigenen Musiklabel. RTL verfolgt europaweit die Schaffung cross-medialer, nationaler Champions auf Länderebene – etwa durch Verkäufe oder Fusionen. Der Konzern hat hier bereits Lösungen in seinen wichtigen Märkten Deutschland, Frankreich, Belgien und den Niederlanden auf den Wege gebracht.

RTL Group verkauft Kroatien-Geschäft an CME

Titelfoto und Foto: Symbolfoto

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Kennt ihr schon die Marktentwicklungen?

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.