1.9 C
München
Dienstag, Januar 31, 2023

RKI – Corona-Ausgangslage in diesem Winter besser als zuvor

Expertenmeinungen

Instituts (RKI) besser als in den Vorjahren. „Es gibt genug Impfstoff und Medikamente gegen die Erkrankung“, sagte RKI-Präsident Lothar Wieler der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ laut Vorab-Bericht aus der Dienstag-Ausgabe. „Viele Menschen sind geimpft oder waren mit dem Virus bereits infiziert, sodass die Immunitätslage deutlich günstiger ist.“ 

Wieler warb aber erneut für eine Isolation von Infizierten und für das Tragen einer Maske. Inwieweit dies umgesetzt werde, sei zwar letztlich eine politische Entscheidung. Sich bei einer Corona-Erkrankung zu isolieren, bleibe aber wichtig, um andere zu schützen. „Genauso wichtig ist es, dass die Menschen weiterhin Masken tragen, denn auch dadurch bleibt die Zahl der Atemwegserkrankungen im Rahmen.“

Gleichwohl geht Wieler davon aus, dass sich im Winter wieder mehr Menschen anstecken: „Das Virus hat eine Saisonalität, und wir sind uns einig, dass die Fallzahlen im Winter wieder steigen. Das hängt auch damit zusammen, dass mehr Menschen in Innenräumen zusammenkommen, dass das so­ziale Leben zum Glück wieder Fahrt aufgenommen hat.“ Wie hoch die Zahlen sein werden, sei schwer vorherzusagen. „Momentan fällt auf, dass sich immer mehr Menschen mit der Grippe anstecken. Deshalb denke ich, dass es im Winter keine reine Corona-Welle geben wird, sondern dass eine Reihe von Atemwegsinfektionen pa­rallel um sich greifen.“

RKI – Corona-Ausgangslage in diesem Winter besser als zuvor

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bildquelle: Bild von Tumisu auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse