1.8 C
München
Sonntag, Dezember 4, 2022

Richemont-Publikumsaktionäre wählen Wendy Luhabe als Vertreterin

Expertenmeinungen

Genf, 07. Sep – Der aktivistische Investor Bluebell ist mit seinem wichtigsten Vorstoß beim Luxusgüterkonzern Richemont gescheitert. Die Publikumsaktionäre sprachen sich auf der Generalversammlung vom Mittwoch in Genf gegen den Bluebell-Vorschlag aus, den früheren hochrangigen LVMH-Manager Francesco Trapani zu ihrem Vertreter im Verwaltungsrat zu nominieren. Stattdessen erhielt die von Großaktionär Johann Rupert und dem Verwaltungsrat unterstützte Wendy Luhabe fast 84 Prozent der Stimmen. Luhabe dürfte nun im weiteren Verlauf der Aktionärsversammlung in den Verwaltungsrat gewählt werden.

Richemont-Publikumsaktionäre wählen Wendy Luhabe als Vertreterin

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse