-1.4 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Renault erwägt Nissan-Beteiligung zu verringen

Expertenmeinungen

Tokio, 17. Nov (Reuters) – Renault erwägt einem Zeitungsbericht zufolge, möglicherweise mehr als die Hälfte seines Anteils am japanischen Hersteller Nissan Motor abzutreten. Der französische Autobauer, der derzeit 43 Prozent an Nissan hält, würde mit der Übertragung von 28 Prozent an einen Trust auch die verbundenen Stimmrechte aufgeben, berichtete die japanische Zeitung „Nikkei“ am Donnerstag.

Renault würde dann nur noch einen Anteil von 15 Prozent an Nissan besitzen, was dem Anteil entspricht, den Nissan an dem französischen Autohersteller hält. Ein Renault-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab. Ein Nissan-Sprecher reagierte nicht sofort auf eine Anfrage zur Stellungnahme. Die beiden Autobauer sind durch eine Überkreuzbeteiligung in einer Allianz miteinander verflochten, die in der Vergangenheit mehrfach Anlass für Streit zwischen den Partnern war. Renault strebt derzeit eine Neuordnung seines Geschäfts an.

Renault erwägt Nissan-Beteiligung zu verringen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von Cicero7 auf Pixabay

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse