-0.1 C
München
Samstag, Dezember 3, 2022

Putin nimmt aus Termingründen nicht am Begräbnis von Gorbatschow teil

Expertenmeinungen

Update Moskau, 01. Sep – Russlands Präsident Wladimir Putin verweigert dem letzten Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, ein Staatsbegräbnis. Putin werde an der Bestattung am Samstag nicht teilnehmen, kündigte der russische Regierungssprecher Dmitri Peskow am Donnerstag an. Das gehe aus terminlichen Gründen nicht, erklärte er, ohne diese näher zu erläutern. Putin habe bereits am Donnerstagmorgen Gorbatschow die Ehre erwiesen. Im Fernsehen wurde übertragen, wie Putin am offenen Sarg Gorbatschows im Moskauer Zentralkrankenhaus einen Kranz niederlegt. Der Präsident bekreuzigte sich in der Manier der orthodoxen Kirche und berührte flüchtig den Sarg.

Die Beerdigung werde „Elemente“ eines Staatsbegräbnisses enthalten, sagte Peskow. Dazu gehöre eine Ehrengarde. Außerdem werde der Staat bei der Organisation helfen. Vor dem Begräbnis soll der Sarg in der Säulenhalle gegenüber vom Kreml ausgestellt werden. Dort waren auch die Sowjetführer Wladimir Lenin, Josef Stalin und Leonid Breschnew aufgebahrt worden.

In Russland machen nationalistische Kreise Gorbatschow mitverantwortlich für den Zerfall der Sowjetunion, in dem Putin eine geopolitische Katastrophe sieht. In Deutschland wird Gorbatschow als der Politiker gewürdigt, der das Ende des Kalten Krieges eingeläutet und somit die Wiedervereinigung möglich gemacht hat.

Putin nimmt aus Termingründen nicht am Begräbnis von Gorbatschow teil

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse