Freitag, Februar 23, 2024
StartMeldungPOMMES FREUNDE übertrifft Expansionsziele 2023 deutlich

POMMES FREUNDE übertrifft Expansionsziele 2023 deutlich

Umsatz wächst 2023 deutlich um ein Drittel
Übernahmen von Standorten von “Pommes Pervers” als zusätzliche Wachstumstreiber vollzogen

POMMES FREUNDE, einer der führenden Anbieter im Premium Fast Food Bereich, wächst auch 2023 rasant: Insgesamt wurden in diesem Jahr bislang acht neue Stores in Nürnberg (Hauptbahnhof), Kempten, Viernheim, Mainz, Potsdam, Göppingen, München (Nymphenburgerstraße) und Wien eröffnet. Durch die Übernahme der beiden Standorte von “Pommes Pervers” in Essen und Dortmund, die vor wenigen Tagen vollzogen wurde, steigt die Anzahl der neuen Standorte 2023 auf zehn. Für die erste Jahreshälfte 2024 sind zudem bereits die Eröffnungen in Straubing, Dresden, Saarbrücken, Berlin (Ostbahnhof), Lübeck und Wien Vösendorf in Vorbereitung. Gruppenweit sind für das kommende Jahr rund 20 neue POMMES FREUNDE Stores geplant. Der Umsatz wird 2023 im Vergleich zu 2022 voraussichtlich um 33 Prozent auf mehr als 33 Millionen Euro deutlich gesteigert werden. Ende des Jahres wird POMMES FREUNDE über rund 50 Standorte deutschlandweit verfügen und hat etwa 2023 damit 100 neue Jobs in der Gastronomie geschaffen.

POMMES FREUNDE bietet hochwertiges Fastfood mit Fokus auf Pommes Frites an, die niemals tiefgekühlt und immer frisch sind. Neben den Fries, die es in verschiedenen Variationen und mit unterschiedlichen Toppings sowie zehn kostenfreien belgischen Saucen gibt, gehören weitere Fastfood-Gerichte zum Sortiment: Unter anderem Currywurst, Burger und Hot Dogs sowie zahlreiche vegetarische und vegane Alternativen.

Frequenzlagen bleiben im Fokus – regionale Schwerpunkte Westen und Norden

Als Standorte bleiben weiter hochfrequentierte Lagen im Fokus, wie beispielsweise Einkaufszentren, Fußgängerzonen, Hauptbahnhöfe und Knotenpunkte im öffentlichen Nahverkehr. Vier der neuen Standorte (Kempten, Potsdam, Göppingen und Saarbrücken) sind dem Master-Franchisenehmer Jari Stus zuzurechnen, dieser plant, bis 2025 insgesamt 15 POMMES FREUNDE Standorte zu eröffnen. Regionaler Fokus liegt im kommenden Jahr unter anderem auf Nordrhein-Westfalen und Berlin sowie die weitere Verdichtung im gesamten Bundesgebiet. Die beiden neuen Standorte von “Pommes Pervers”, die übernommen wurden und mit jeweils rund 100 Quadratmetern künftig zu den größten Stores zählen werden, sollen im Januar als POMMES FREUNDE Stores wiedereröffnen.

Sebastian Petz, Gründer und Geschäftsführer der POMMES FREUNDE Franchise GmbH, ist sehr zufrieden mit dem Jahr 2023 und freut sich auf das kommende Jahr: “Die Menschen haben auch aufgrund der Inflation und der unsicheren wirtschaftlichen Entwicklung Bedarf nach qualitativ hochwertigem Fast Food zu fairen Preisen. POMMES FREUNDE wird 2023 den Netto-Umsatz auf mehr als 33 Millionen Euro steigern und damit um ein Drittel erhöhen. Wir wollen weiterhin stark wachsen und ziehen daher auch passende Zukäufe in Betracht, um die Dynamik in der Expansion weiter hoch zu halten.”

Sortimentsausbau: Chicken Burger, mehr vegetarische Optionen und Kids Menü

In diesem Jahr wurde zudem das Sortiment bei POMMES FREUNDE erweitert: Neu sind der BBQ Chicken Burger und der Grilled Chicken Burger, eine Kids Box (Plant Based Nuggets + Pommes Frites + Geschenk) sowie weitere vegetarische Alternativen (Plant Based Burger und Plant Based Nuggets). Das Unternehmen reagiert damit auf die zunehmend ernährungsbewusste Einstellung der Konsumenten und bietet nun noch mehr (vegetarische) Optionen an. Im Schnitt sind bereits 20 Prozent der Bestellungen vegetarisch beziehungsweise vegan und die Nachfrage steigt weiter an. Zudem nimmt das Unternehmen wieder am Veganuary Anfang 2024 teil.

Auch in anderen Bereichen der Nachhaltigkeit baut POMMES FREUNDE seine Bemühungen kontinuierlich aus. Das Unternehmen bezieht Salate, Gemüse und Backwaren falls immer möglich über regionale Lieferanten und kooperiert bundesweit mit der Resteverwerter-Initiative „Too good to go“. POMMES FREUNDE nutzt in allen seinen Stores Ökostrom und verwendet ausschließlich hochwertiges pflanzliches Öl aus Europa zum Frittieren (kein Palmöl). Außerdem verzichtet der Premium Fast Food-Anbieter weitgehend auf Plastik und hat beispielsweise plastikfreie Verpackungen im Angebot.

Die jüngsten Eröffnungen Q4 2023 und bereits fixierte Neueröffnungen 2024:

Kempten (Forum Allgäu, ca. 70 qm Mietfläche, 25 Plätze, EÖ: 18.10.23)

Nürnberg (Hauptbahnhof, ca. 50 qm angemietete Fläche, EÖ: 2.11.23)

Straubing (Zentrum, Theresienplatz 43, ca. 120 qm Mietfläche, ca. 45 Plätze, geplante EÖ: Januar 2024)

Dresden (KaufPark Center, ca. 90 qm Mietfläche, ca. 40 Plätze, geplante EÖ: Januar 2024)

Dortmund (ehemals “Pommes Pervers”, Brückstraße 32, 44135 Dortmund, ca. 110 qm, mehr als 100 Plätze innen/aussen, geplante EÖ: 11.01.24)

Essen (ehemals “Pommes Pervers”, Kettwiger Str. 23, 45127 Essen, ca. 100 qm, ca. 90 Plätze innen/aussen, geplante EÖ: 09.01.24)

Saarbrücken (Hauptbahnhof, ca. 60 qm Mietfläche, ca. 15 Plätze, geplante EÖ: 1. Quartal 2024)

Wien Vösendorf (Shopping City Süd, ca. 100 qm Mietfläche, ca. 45 Plätze, geplante EÖ Q1 2024)

Lübeck (Zentrum, Kohlmarkt 2 / Markt 7, ca. 160 qm Mietfläche, ca. 55 Plätze, geplante EÖ: Frühjahr 2024)

Berlin (Ostbahnhof, ca. 80 qm Mietfläche, ca. 40 Plätze, geplante EÖ: März 2024)

Bayreuth (Rotmain-Center, ca. 80 qm Mietfläche, ca. 40 Plätze, geplante EÖ Oktober 2024)

Bild:POMMES FREUNDE Kempten

Quelle:POMMES FREUNDE Franchise GmbH

 

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.