Polizei ermittelt wegen Johnsons Partys während des Lockdown

Date:

London, 25. Jan (Reuters) – In Großbritannien leitet die Polizei eine Untersuchung von zahlreichen Partys am Amtssitz von Premierminister Boris Johnson während des Lockdowns ein. Es werde geprüft, ob mit den Veranstaltungen in den vergangenen zwei Jahren, gegen Corona-Auflagen verstoßen worden sei, teilte die Chefin von Scotland Yard, Cressida Dick, am Dienstag mit. Johnson steht seit Wochen unter Druck, es werden immer mehr Vorwürfe laut, es seien Corona-Regeln missachtet worden. Erst am Montag hatte es Berichte gegeben, Johnson habe im Juni 2020 seinen Geburtstag mit rund 30 Gästen gefeiert, obwohl Kontakte in geschlossenen Räumen zu dem Zeitpunkt verboten waren.

Polizei ermittelt wegen Johnsons Partys während des Lockdown

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Kennt ihr schon die aktuelle Folge von “Charts richtig lesen”?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Neben Indien nimmt auch China an russischen Manövern teil

Peking, 17. Aug (Reuters) - Chinesische Truppen werden Ende August an gemeinsamen Militärübungen in Russland teilnehmen. Das kündigte das chinesische Verteidigungsministerium am Mittwoch an. An dem...

Neuer Billigflieger Norse wird größter Langstreckenanbieter am Flughafen BER

Berlin, 17. Aug (Reuters) - Die neue norwegische Billigairline Norse Atlantic Airways erweitert ihr Angebot von Berlin aus und wird damit größter Anbieter von Langstreckenverbindungen am Hauptstadtflughafen...

Ukraine aktuell 16.08.22

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking