Podimo: Series B-Finanzierungsrunde in Höhe von 78 Mio. US-Dollar

Date:

Zum Geburtstag schließt die dänische Audio-Plattform Podimo eine Series B-Finanzierungsrunde in Höhe von 78 Mio. US-Dollar ab 

Podimo, die schnell wachsende und innovative Plattform für Audio-Entertainment und Podcasts, sichert sich zwei Jahre nach der Gründung in einer neuen Finanzierungsrunde 78 Mio. US-Dollar frisches Kapital. Angeführt wird die Investition von 83North und Highland Europe, mit Beteiligung der existierenden Investor*innen Chr. Augustinus, Heartcore, Saban Ventures, Headline und Possible Ventures. 

Im November 2019 startete Podimo auch in Deutschland und nahm die Herausforderung an, Hörer*innen mit spannenden und inspirierenden Audio-Formaten zu unterhalten, ihnen jederzeit passende Podcasts zu empfehlen und der Creator*innen-Community eine faire, nutzer*innenbasierte Umsatzbeteiligung anzubieten. Aktuell gibt es auf Podimo etwa 950 exklusive Podcasts, die es nirgendwo sonst zu hören gibt. Außerdem stehen auf der Plattform aktuell Podcasts, Hörbücher und Hörspiele für jedes Alter über 6 Mio. Stunden Hörgenuss bereit. Als einzige nicht-amerikanische Plattform schafft Podimo Deutschland es in die Apple Top10 der Podcast Abonnements. 

Noch mehr Podimo-Eigenproduktionen in Deutschland geplant 

„Als Podcast Plattform ist es unser oberstes Ziel, großartigen, spannenden, emotionalen und vor allem exklusiven Content anzubieten. Dafür arbeiten wir mit den besten Produzent*innen, Autor*innen und Talenten zusammen. Damit die Hörer*innen bei uns Inhalt finden, der sie überrascht, begeistert und auf eine Reise mitnimmt, die so nur Audio erlebbar machen kann. Wir wollen in 2022 weiterhin auf qualitativ hochwertiges Storytelling setzen und True Crime, Parenting und Entertainment in den Mittelpunkt stellen“, sagt Ulrike Zeitlinger-Haake, Head of Content bei Podimo Deutschland. 

Morten Strunge

“Das Podcast- und Audiogeschäft wird in den nächsten fünf bis sechs Jahren auf über 50 Mrd. US-Dollar anwachsen. Immer mehr Menschen entdecken jeden Tag fesselnde kurze und gesprochene Audioinhalte für sich. Das ist eine enorme Chance und mit unserem strategischen Fokus auf lokale Inhalte fühlen wir uns gut aufgestellt, um einen wesentlichen Teil dieses Marktes zu erobern”, sagt CEO und Gründer Morten Strunge. “Mit einer soliden Grundlage können wir unsere Investitionen in erstklassige und exklusive Inhalte der spannendsten und wichtigsten Stimmen von heute erhöhen, mehr Nutzer*innen überzeugen und höhere Auszahlungen an die Creator*innen ermöglichen. Gleichzeitig sind wir nun in der Lage, unsere Erfahrung für die Expansion in neue Märkte zu nutzen.” 

Zur Frage, wie Podimo einen Mehrwert für Hörer*innen und Creator*innen gleichermaßen schafft, sagt Strunge: „Unser Modell verbindet Premium-Inhalte mit einem nahtlosen Nutzungserlebnis durch KI-gesteuerte, personalisierte Empfehlungen und Video-Trailer. Als Full-Service-Content-Produktionshaus können wir bereits existierende Shows und Inhalte auf neue und aufregende Art und Weise bereichern sowie eigene IP produzieren und damit herausfordern, was Hörer*innen von kurzen und langen Audioformaten jetzt und in Zukunft erwarten können.“ 

93% der Hörer*innen ziehen es vor, Podcasts in ihrer Muttersprache zu hören. Podimo übersetzt internationale Erfolgsshows wie „Morden im Norden“, „The Missing“ und „Swindled“ und ermöglicht somit ein breit gefächertes Angebot im lokalen Markt. Das globale Ziel für 2022 ist zudem, die Marke Podimo weiterzuentwickeln, um noch mehr Hörer*innen zu erreichen und für die vielfältigen Inhalte zu begeistern. Als neuer Geschäftsführer übernimmt ab Januar 2022 Sebastian Romanus die Verantwortung für den deutschen Markt. Im Jahr 2021 verdoppelte Podimo sein Angebot an exklusiven Sendungen und bietet weltweit nun mehr als 950 originale, exklusive Sendungen. 

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle hell & karrer communications GmbH/Podimo ApS

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking