1.4 C
München
Montag, Dezember 5, 2022

Seed-Finanzierung für PLAZA

Expertenmeinungen

Seed-Finanzierung für PLAZA: BMH investiert in innovative, multimediale Küchenplattform Tielo

Die BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH, die mittelständische Beteiligungs- und Venture-Capital-Gesellschaft des Landes Hessen, beteiligt sich an PLAZA. Das Wiesbadener Startup entwickelt eine technische Plattform, mit der die Küchenrückwand in ein digitales, interaktives Multimedia-Cockpit verwandelt wird. Neben der BMH haben sich mehrere branchenerfahrene Privatinvestoren und Kapitalgesellschaften an der Finanzierungsrunde im insgesamt siebenstelligen Bereich beteiligt.

Die von der im Jahr 2021 gegründeten Wiesbadener PLAZA Digital Communication & Innovation GmbH entwickelte innovative, multimediale Küchenrückwand bietet viel Platz für ein vielfältiges, interaktives und vernetztes Angebot. Tielo – so der Produktname – ist im ausgeschalteten Zustand völlig unsichtbar und lässt sich auch von dem für elektronische Geräte unwirtlichem Umfeld Küche nicht beeindrucken: So ist die „BrainBox“ ein hermetisch geschlossenes System, das vor sämtlichen Kücheneinflüssen wie Fett, Wasserdampf und Hitze geschützt ist.

Die gläserne Touchwall lässt sich wie eine konventionelle Rückwand individuell in die Küche einpassen. Durch eine Spezialbeschichtung entsteht ein kontrastreiches Bild. Eine hochpräzise, speziell entwickelte Multi-Touchfolie liegt geschützt auf der Glasrückseite. Dabei beträgt die Gesamttiefe der Scheibe weniger als einen Zentimeter. Somit integriert sich Tielo perfekt in die Küchenplanung und benötigt aufgrund der extrem kompakten Bauform kaum Platz im Schrank oder an der Wand. Unter höchsten Datenschutzkriterien kann Tilo sowohl mittels Sprachsteuerung als auch über eine dynamische Widget-Fläche bedient werden.

Das völlig neuartige und bereits zum Schutzrecht angemeldete Bedienkonzept sorgt dabei für absolute Übersicht und vernetzt – ohne zu überfordern – sowohl gewohnte als auch neue digitale Inhalte und Funktionen.

Dabei stellt das exklusive Tielo-Kochbuch das Herzstück des initialen Angebots dar. Mit zunächst 300 auch offline verfügbaren Rezepten (und weiteren 6.000 Rezepten online) ermöglicht die Plattform nicht nur ein Schritt-für-Schritt-Kochen, sondern auch eine gezielte Rezeptsuche nach persönlichen Kriterien. Bei kniffligen Kochvorgängen sind Erklärvideos hinterlegt, fehlende oder nachzukaufende Zutaten können auf dem integrierten Einkaufszettel notiert werden. Dank seiner Breite steht ausreichend Platz zur Verfügung, um parallel den Kochanweisungen des Rezeptes zu folgen, dabei die Lieblingssendung weiter zu streamen oder mit Freunden und Familie per Videoanruf zu kommunizieren.

Die Geschwindigkeit mit der Tielo zur Marktreife heranwächst, begeistert Mitbegründer und erfahrender Marketingprofi Friedhelm Schürmeyer jeden Tag aufs Neue.  „Tielo wurde von Grund auf neu gedacht und verfügt über eine Vielzahl von Innovationen und innovativen Lösungen. Bereits das Vorserienprodukt weist schon alle Innovationen auf, die zur Serienreife bis zum Verkaufsstart entwickelt werden.“, ist Richard Loch, Gründer und Chief Technology Officer von PLAZA und Erfinder von Tielo, überzeugt.

„Unsere ersten Vermarktungsgespräche mit dem Küchenfachhandel in Hessen – dem Standort von PLAZA – laufen erfolgreich an. Wir haben bereits erste Bestellungen aus dem Markt erhalten und freuen uns auf weitere Kontakte zum Fachhandel. Die Branche sucht nach echten Innovationen und ist begeistert“, fügt Volker Schmidt hinzu, Gründer und Managing Director.

Die neuen finanziellen Mittel im oberen sechsstelligen Bereich wurden vorwiegend genutzt, um einen ersten marktfähigen Prototyp zu entwickeln. Die Auslieferung einer größeren Zahl an Vorführprodukten ist für Frühjahr 2023 geplant. 

„Mit Tielo hat PLAZA ein Produkt entwickelt, was seinesgleichen sucht. Es begeistert nicht nur durch seinen Funktionsumfang, sondern ermöglicht eine neue Dimension des Smart Livings. Wir freuen uns, das Unternehmen bei der weiteren Geschäftsentwicklung unterstützen zu können“, so die zuständige Investment-Managerin Barbara Spitzenberg von der BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbH, die u. a. den Fonds Hessen Kapital III (EFRE) GmbH verwaltet. 

Bild Gruppenfoto: vlnr: Volker Schmidt (Gründer und Managing Director PLAZA), Richard Loch (Gründer und Chief Technology Officer PLAZA), Barbara Spitzenberg (Investment Managerin BMH).

Quelle IWK GmbH

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse