Montag, Juli 15, 2024
StartFinanzierungsrundeOtovo sammelt rund 40 Millionen Euro ein

Otovo sammelt rund 40 Millionen Euro ein

Otovo, Europas führender Marktplatz für Solar- und Batteriespeicher, hat am Donnerstag erfolgreich eine Kapitalerhöhung in Höhe von 450 Millionen NOK (rund 40 Mio. EUR) abgeschlossen. Die Runde wird von den bestehenden Investoren Å Energy, Axel Johnson Group und Nysnø (The Norwegian Government Climate Investment Fund) angeführt. Die Kapitalerhöhung ermöglicht es Otovo, sich weiter in Richtung Profitabilität zu entwickeln und zur Nummer eins auf dem europäischen Solarmarkt zu werden.

Die Kapitalerhöhung wurde vollständig von den bereits bestehenden Aktionären durchgeführt. Als größter Investor (44%) erhielt die Axel Johnson Group (über ihre AxSol-Subvention) Aktien im Wert von 104 Millionen NOK. Der staatliche Klimafonds Nysnø erhielt Aktien für 29,4 Mio. NOK und Obos für 5 Mio. NOK. Der große nordische Energieversorger Å Energi stellte mehr als die Hälfte der Summe und erhielt Aktien im Wert von 268 Mio. NOK.

“Die Kapitalerhöhung ermöglicht es Otovo, das Momentum des Energiemarktes offensiv zu nutzen. Die Kosten für den Bau neuer Solarenergieanlagen sind aktuell so niedrig wie nie zuvor, die herkömmlichen Energiepreise steigen und die Verbraucher suchen nach Möglichkeiten, ihre Ausgaben zu senken.” so Otovo-CEO Andreas Thorsheim.

Der Nettoerlös wird als Wachstumskapital verwendet, um die Marktposition von Otovo in Europa weiter zu stärken und das Unternehmen so aufzustellen, um den Weg in Richtung Profitabilität weiter voranzugehen. Otovo strebt den Weg in Richtung Profitabilität durch eine Kombination aus Umsatzwachstum, operativen Kostenoptimierungen sowie der Monetarisierung der Abonnements-Portfolios an.

“Dank der Unterstützung und des anhaltenden Vertrauens unserer Hauptaktionäre verfügt Otovo über ein starkes finanzielles Fundament, das es uns ermöglicht, an der Steigerung des Umsatzvolumens, umsichtigen Kostensenkungsmaßnahmen und der Monetarisierung des Abonnements-Portfolios zu arbeiten, um das Unternehmen in die Gewinnzone zu bringen“, so Thorsheim.

Otovo hat NOK 1.100 Mio. (100 Mio. EUR) an Fremdkapital und NOK 700 Mio. (60 Mio. EUR) an Eigenkapital in zwei Finanzierungsrunden im Jahr 2023 aufgenommen.

Bild Andreas Thorsheim

Quelle Otovo

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.