3.8 C
München
Donnerstag, Februar 2, 2023

OMV-Vorstand Pleininger nimmt vorzeitig den Hut

Expertenmeinungen

Wien, 13. Dez – Der derzeitige Öl- und Gasvorstand der österreichischen OMV, Johann Pleiniger, legt per Jahresende 2022 vorzeitig sein Amt nieder. Darauf habe man sich im gegenseitigen Einvernehmen geeinigt, teilte der Öl-, Gas- und Chemiekonzern am Dienstag nach einer Sitzung des Aufsichtsrates mit. Pleinigers Vertrag läuft eigentlich erst Ende August 2023 aus. Interimistisch übernimmt ab 1. Januar 2023 Finanzvorstand Reinhard Florey die Ressorts zusätzlich zu seiner Funktion. 

Pleininger war 45 Jahre im Unternehmen tätig und seit 2015 im Vorstand für den Bereich Exploration & Produktion (E&P) zuständig. Sein Vertrag wurde zuletzt aber nicht verlängert. Zwischen dem Manager und Vorstandschef Alfred Stern gab es unterschiedliche Auffassungen über die Strategie. Für den OMV-Chef gilt der Chemiebereich als Wachstumsmotor, während das traditionelle Öl- und Gasgeschäft sukzessive bis spätestens 2050 eingestellt werden soll. Um die Strategie voranzutreiben, wurde vor kurzem auch eine neue Unternehmensstruktur beschlossen. 

OMV-Vorstand Pleininger nimmt vorzeitig den Hut

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Copyright [ifeelstock] /Depositphotos.com

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse