2.6 C
München
Donnerstag, Dezember 8, 2022

OMV Petrom baut vier Photovoltaik-Parks in Rumänien

Expertenmeinungen

Bukarest, 03. Okt – Die rumänische OMV-Tochter OMV Petrom errichtet gemeinsam mit dem staatlichen Stromversorger CE Oltenia vier Photovoltaikanlagen in Südrumänien. Die Anlagen, die rund 400 Millionen Euro kosten werden, sollen zusammen eine Leistung von rund 450 Megawattstunden haben und ab 2024 Strom in das nationale Netz einspeisen, teilte OMV Petrom am Montag mit. Die Europäische Union werde 70 Prozent der Kosten bereitstellen, die beiden Unternehmen den Rest. Rumänien hat sich verpflichtet, bis 2032 aus der Kohle auszusteigen und sie durch Gas, Kernenergie und erneuerbare Energien zu ersetzen. 

OMV Petrom baut vier Photovoltaik-Parks in Rumänien

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse