OECD empfiehlt Schweiz Festhalten an expansiver Geldpolitik

Date:

spot_img

Zürich, 20. Jan (Reuters) – Die Industriestaaten-Organisation OECD empfiehlt der Schweizerischen Nationalbank (SNB) bis auf weiteres ein Festhalten an ihrer expansiven Geldpolitik. „Die Geldpolitik sollte akkommodierend bleiben, bis der Aufschwung nachdrücklich in Gang gekommen ist“, erklärten die OECD-Wirtschaftsexperten in ihrem am Donnerstag veröffentlichten Länderbericht für die Alpenrepublik. Die Organisation geht davon aus, dass sich die Wirtschaft des Landes erholen und die Inflation moderat bleiben wird. Diese Einschätzung sei allerdings mit erheblichen Risiken und Unsicherheiten verbunden, wie es hieß. Der Regierung legt die OECD nahe, Flexibilität im finanzpolitische Rahmen zu nützen und eine zu schnelle Straffung der Fiskalpolitik zu vermeiden.

Schweiz

Die OECD rechnet im laufenden Jahr mit einem Anstieg des Schweizer Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 3,0 Prozent. Für das kommende Jahr wird dann ein Wachstum von 1,8 Prozent veranschlagt. Das deckt sich mit den Prognosen von Regierung und SNB. Die Schweizer Währungshüter stemmen sich seit sieben Jahren mit Devisenmarktinterventionen und Negativzinsen gegen eine wirtsaftsschädliche Verteuerung des besonders in Krisenzeiten als sicherer Hafen gefragten Frankens. 

OECD empfiehlt Schweiz Festhalten an expansiver Geldpolitik

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch an den Märkten wichtig ist, finden Sie hier.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Habeck – Attacken führten zur Nordstream-Lecks

Berlin, 27. Sep - Die Lecks in den Ostseepipelines Nord Stream 1 und 2 gehen nach Einschätzung von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck auf gezielte Angriffe zurück....

China will mit altem Hilfsmittel Yuan-Verfall bremsen

Shanghai, 27. Sep - Die chinesische Regierung will den Verfall der Landeswährung einem Insider zufolge mit Hilfe eines vor Jahren aufgegebenen Hilfsmittels bremsen. Die Behörden drängten...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking