Nordkorea testet trotz US-Sanktionen offenbar erneut Rakete

Date:

spot_imgspot_img

Seoul, 14. Jan (Reuters) – Ungeachtet neuer US-Sanktionen setzt Nordkorea seine Raketentests offenbar fort. Das Land habe am Freitag ein nicht identifiziertes Geschoss abgefeuert, teilte das südkoreanische Militär mit.

Die japanische Küstenwache erklärte, es könnte sich um eine ballistische Rakete handeln. Nordkorea hat seit dem Jahreswechsel bereits zwei Tests absolviert. Die US-Regierung verhängte daraufhin Sanktionen.

Nordkorea

Nordkoreas Außenministerium warf den USA staatlichen Medien zufolge im Gegenzug vor, mit den neuen Strafmaßnahmen die Lage absichtlich zu eskalieren. Die Raketentests verteidigte das Ministerium nur wenige Stunden vor dem mutmaßlich dritten Test am Freitag mit Verweis auf das Recht auf Selbstverteidigung.

Nordkorea sind Tests von Raketen und Atomwaffen nach einer Resolution des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen untersagt. Versuche, den international nahezu vollständig isolierten Staat auf diplomatischem Wege davon abzubringen, sind bislang nicht erfolgreich verlaufen.

Nordkorea testet trotz US-Sanktionen offenbar erneut Rakete

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist finden Sie hier.

Das könnte dir auch gefallen

EZB-Ratsmitglied – Viel Unsicherheit über Inflationsentwicklung

Berlin, 23. Jan (Reuters) - Die Inflation in der Euro-Zone könnte nach den Worten von EZB-Ratsmitglied Robert Holzmann länger als bislang angenommen erhöht bleiben....

Pandemie kostet deutsche Wirtschaft bisher 350 Milliarden Euro

Berlin, 23. Jan (Reuters) - Die bisher zwei Jahre währende Corona-Pandemie hat der deutschen Wirtschaft einer Studie zufolge rund 350 Milliarden Euro gekostet. Diese...
spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking