3.8 C
München
Donnerstag, Februar 2, 2023

Neuer Jahresrekord von 2025 Sonnenstunden

Expertenmeinungen

Düsseldorf, 30. Dez – Deutschland hat mit im Mittel rund 2025 Sonnenstunden ein Wetter-Rekordjahr erlebt. Ob 2022 auch das wärmste Jahr war, werde sich erst nach Auswertung aller Messstationen Anfang Januar herausstellen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mit. Der Rekord bei der Jahresmitteltemperatur von 10,5 Grad von 2018 sei nach aktuellen Daten aber zumindest eingestellt worden. Es stehe aber bereits fest, dass es seit 1881 in Deutschland 1,7 Grad wärmer geworden sei; 2021 waren es 1,6 Grad. Alle Monate seien im Vergleich zum Mittel der Referenzperiode 1961-1990 zu warm gewesen.

„Das rekordwarme Jahr 2022 sollte für uns alle ein erneuter Ansporn sein, beim Klimaschutz endlich vom Reden zum Handeln zu kommen“, sagte DWD-Vorstand Tobias Fuchs. „Wir haben es bisher nicht geschafft, wirkungsvoll auf die Treibhausgasbremse zu treten. Die Erderwärmung schreitet nahezu ungebremst voran.“

Mit den rund 2025 Sonnenstunden lagen diese etwa 30 Prozent über dem Referenzwert der Periode 1961 – 1990 und im Vergleich zu 1991 – 2020 ein Fünftel darüber. Erneut war 2022 ein sehr trockenes Jahr mit einem Niederschlagsdefizit von etwa 15 Prozent.

Neuer Jahresrekord von 2025 Sonnenstunden

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Jean Louis Tosque auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse