Sonntag, Mai 26, 2024
StartNewsNeuer Billigflieger Norse wird größter Langstreckenanbieter am Flughafen BER

Neuer Billigflieger Norse wird größter Langstreckenanbieter am Flughafen BER

Berlin, 17. Aug (Reuters) – Die neue norwegische Billigairline Norse Atlantic Airways erweitert ihr Angebot von Berlin aus und wird damit größter Anbieter von Langstreckenverbindungen am Hauptstadtflughafen BER. Ab dem 7. Dezember will die Airline von Berlin aus nicht nur nach Los Angeles und New York fliegen, sondern auch nach Fort Lauderdale in Florida. „Unsere erschwinglichen Tarife werden den transatlantischen Reiseverkehr zwischen Europa und den USA ankurbeln“, sagte Norse-Chef Björn Tore Larsen. Davon werde die Wirtschaft auf beiden Seiten des Atlantiks profitieren. Larsen äußerte sich an Bord eines Boeing787 Dreamliners kurz vor dem ersten Direktflug nach New York. 

Nur wenige Billigflieger wagen Langstreckenverbindungen. Die Branche verfolgt deshalb mit Interesse die Entwicklung von Norse. Die Airline wurde erst im März 2021 gegründet – mitten in der Corona-Zeit. Larsen ist nicht nur Chef, sondern auch Hauptaktionär.

Neuer Billigflieger Norse wird größter Langstreckenanbieter am Flughafen BER

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.