Sonntag, April 14, 2024
StartKlima EnergieNetzagentur bestellt neuen Geschäftsführer bei Gazprom Germania

Netzagentur bestellt neuen Geschäftsführer bei Gazprom Germania

Düsseldorf, 03. Jun (Reuters) – Die als Treuhänderin eingesetzte Bundesnetzagentur hat beim Gaskonzern Gazprom Germania einen neuen Geschäftsführer bestellt. Den Posten übernehme der bisher als Generalbevollmächtigter eingesetzte Energieexperte Egbert Laege, teilte die Bonner Behörde am Freitag mit. „Der bisherige Geschäftsführer der Gazprom Germania, Igor Fedorov, hat seine Tätigkeit im besten gegenseitigen Einvernehmen beendet, da er sich anderen beruflichen Herausforderungen widmen will.“ Laege war früher unter anderem Vorstandsmitglied bei der Energiebörse EEX und bei E.ON Ruhrgas. 

Deutschland hatte Gazprom Germania zur Sicherung der Gasversorgung unter die Treuhandschaft der Bundesnetzagentur gestellt, nachdem der russische Energieriese Gazprom das Unternehmen aufgeben wollte. Das Unternehmen betreibt unter anderem den größten deutschen Gasspeicher in Rheden.

Netzagentur bestellt neuen Geschäftsführer bei Gazprom Germania

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.