Dienstag, Februar 27, 2024
StartBörseMutter von Motorradhersteller KTM gibt Gas - Aktien steigen

Mutter von Motorradhersteller KTM gibt Gas – Aktien steigen

Zürich, 28. Dez – Eine Prognoseanhebung verleiht den Aktien des Motorrad-Herstellers Pierer Mobility Schwung. Die Titel der KTM-Muttergesellschaft kletterten am Mittwoch an der Schweizer Börse im Vormittagshandel um 6,4 Prozent auf 65 Franken. Pierer hob die Umsatzprognose erneut an und stellte für 2022 neu ein Wachstum von 15 bis 20 (bisher zehn bis 15) Prozent in Aussicht. Angesichts des erwarteten Rekordergebnisses schlägt das österreichische Unternehmen zudem eine Verdoppelung der Dividende auf mindestens zwei Euro je Aktie vor. 

„Ein verbessertes Komponentenangebot und eine robuste Nachfrage außerhalb Europas haben sich weiterhin positiv ausgewirkt und zu einem sehr starken zweiten Halbjahr geführt“, erklärte Analyst Mark Diethelm von der Bank Vontobel. Die Verdoppelung der Dividende sei ebenfalls eine positive Überraschung und signalisiert Zuversicht für das kommende Jahr, in dem Pierer Elektrofahrräder auf den Markt bringen wolle.

Mutter von Motorradhersteller KTM gibt Gas – Aktien steigen

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Scott Warburton auf Pixabay

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.