5.4 C
München
Montag, November 28, 2022

Ministerin stimmt Österreicher auf harten Winter ein

Expertenmeinungen

Wien, 12. Sep (Reuters) – Österreichs Umweltministerin Leonore Gewessler warnt angesichts reduzierter Gaslieferungen aus Russland vor einem außergewöhnlichen Winter und ruft zum Energiesparen auf. Laut Österreichischer Energieagentur könnte im Schnitt elf Prozent des Energieverbrauchs eines Haushaltes eingespart werden, sagte die Grünen-Politikerin am Montag bei der Präsentation der Energiesparkampagne der Regierung. Abrufbar sind die Energiespar-Tipps, die sich ums Heizen, Warmwasser, Strom und Mobilität drehen, unter www.mission11.at.

„Wir stehen vor einem Winter, der nicht wie ein Winter wird, wie jeder andere“, sagte Gewessler. Russland sei kein verlässlicher Partner mehr, dieser Wahrheit müsse man ins Auge sehen. „Es gibt kein zurück mehr zur Zeit von billigen russischen Gas und deswegen tun wir alles, um uns bestmöglich auf den kommenden Winter vorzubereiten“.

Österreichs Erdgasspeicher seien zu über 70 Prozent gefüllt und die Abhängigkeit von russischen Gas sei auf unter 50 Prozent gedrückt worden. In Zukunft müsse man sorgsamer mit Energie umgehen, sagte Gewessler. Neben den freiwilligen Tipps werde auch an einem Paket verbindlicher Maßnahmen gearbeitet.

Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) sieht angesichts der hohen Energiekosten bei den Unternehmen große Anreize Strom einzusparen. Es gebe Pläne in der Produktion, aber auch in den haushaltsähnlichen Bereichen wie Küchen oder Aufenthaltsräumen, Strom einzusparen. Energieintensive Unternehmen sollen einen Zuschuss erhalten. Dennoch bestehe die Gefahr, dass Firmen ihre Produktion drosseln werden.

Eine Beispiel dafür ist der Faserhersteller LenzingLENV.VI, der droht, Teile der Produktion im Burgenland zurückzufahren. Kurzfristig helfen könne hier laut Kocher Kurzarbeit. Mittel- bis langfristig sei das jedoch ein größeres Problem. „Die Energiepreise sind in Europa um vieles stärker gestiegen sind als in anderen Teilen der Welt und damit verliert Europa die Wettbewerbsfähigkeit“. Dafür müsse auf europäischer Ebene ein Lösung gefunden werden.

Ministerin stimmt Österreicher auf harten Winter ein

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse