Mehrere EU-Länder für ehrgeizigere Luftfahrt-Klimaziele

Date:

Brüssel, 01. Feb (Reuters) – Sieben EU-Länder, darunter Deutschland, appellieren an die EU-Kommission, bei ihren Klimaschutzplänen für die Luftfahrt auch ehrgeizigere nationale Ziele zuzulassen.

Aus Sicht der Länder gebe es mehr Spielraum mit Blick auf die Verbreitung von nachhaltigem Flugkraftstoff (SAF), heißt es in einem Schreiben der Länder an die zuständigen EU-Kommissare, das der Nachrichtenagentur Reuters am Dienstag vorlag. Dazu müsse es den Mitgliedstaaten erlaubt werden, über EU-Mindeststandards hinauszugehen.

Ehrgeizigere Ziele in einzelnen EU-Ländern würden auch den Wettbewerb innerhalb der Union nicht verzerren. Der dänische Umweltminister Dan Jorgensen beklagte etwa, dass die EU-Pläne hinter denen seiner Regierung zurückblieben. Dänemark wolle den Luftverkehr im Jahr 2030 CO2-frei machen.

Die EU-Kommission hatte das Klimaschutzpaket „Fit for 55“ vorgelegt, mit dem der Ausstoß von Treibhausgas bis 2030 um 55 Prozent gegenüber 1990 sinken soll. Es ist eine Etappe auf dem Weg zur Klimaneutralität der Wirtschaft bis 2050, die auch die Luftfahrt zugesagt hat.

EU-Länder

SAF ist eine Alternative zu fossilem Kerosin. Die Kraftstoffe werden eingesetzt, da die Luftfahrt noch weit entfernt ist von einem Elektro- oder Wasserstoffantrieb für große Flugzeuge. Die Pläne der EU-Kommission sehen unter anderem vor, dass ab 2025 mindestens zwei Prozent SAF dem Kerosin beigemischt werden sollen, der Anteil soll dann steigen.

Die Länder argumentieren dagegen, bei höheren Zielen würden die Herstellungskosten für SAF sinken, die etwa aus Biomasse hergestellt werden. Die Klima-Pläne der EU müssen noch von der Mehrheit der Mitgliedsländer und dem EU-Parlament gebilligt werden. 

Mehrere EU-Länder für ehrgeizigere Luftfahrt-Klimaziele

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Kennt Ihr schon unsere Top Performer?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Ukraine aktuell 06.07.22

06. Jul (Reuters) - Es folgen Entwicklungen rund um den Krieg in der Ukraine. Zum Teil lassen sich Angaben nicht unabhängig überprüfen. 17.51 Uhr - Hafen in...

„Luganer Erklärung“ zum Wiederaufbau der Ukraine unterzeichnet

Lugano/Berlin, 05. Jul (Reuters) - Mehr als 40 Staaten und internationale Organisationen haben sich in einer "Luganer Erklärung" zur Hilfe beim Wiederaufbau der Ukraine bekannt. Vertreter...

Ukraine aktuell 30.06.22

Ukraine aktuell 27.06.22

Ukraine aktuell 25.06.22

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking