0 C
München
Samstag, Dezember 10, 2022

Mehr als 1000 Tote wegen extremer Hitze in Portugal

Expertenmeinungen

Lissabon, 19. Jul (Reuters) – In Portugal hat die Hitze bislang mehr als 1000 Tote gefordert. Bis zum 18. Juli seien 1063 Menschen an den Folgen der derzeitgen Hitzewelle gestorben, sagte die Chefin der portugiesischen Gesundheitsbehörde, Graca Freitas, am Dienstag. Portugal zähle zu den Gebieten in der Welt, die stärker als andere von extremer Hitze betroffen sein dürften. Das Land müsse sich in Zukunft auf Phasen mit höheren Temperaturen besser vorbereiten. Die Temperatur im Land war in der verganenen Woche auf über 40 Grad Celsius gestiegen. Weite Teile Europas lagen am Dienstag unter einer drückenden Hitzeglocke mit stellenweise noch nie erreichten Höchstwerten. Die glühende Hitze hat auch verheerende Waldbrände in Portugal ausgelöst. 

Mehr als 1000 Tote wegen extremer Hitze in Portugal

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse