0.1 C
München
Dienstag, Dezember 6, 2022

Lumiform schließt Series-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 6,4 Millionen Euro ab

Expertenmeinungen

Das Berliner SaaS-Startup Lumiform freut sich, den Abschluss seiner Series-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 6,4 Millionen Euro zu verkünden.

Die Finanzierungsrunde wird von Capnamic, einem der führenden europäischen Risikokapitalgeber, angeführt. Der VC gesellt sich damit zum Anführer der Seed-Runde 42CAP, Equitypitcher, Westtech Ventures und Exxeta AG, ebenso wie zu bekannten Business Angels wie Christoph Gerber, Kai Hansen – Gründer von Lieferando, Christian Henschel, Paul Müller – Gründer von Adjust, Christophe Folschette, Thibaut Britz – Gründer von Talkwalker und Stefan Tietze – Gründer von gebraucht.de.

Lumiform ist eine einfach zu bedienende Mobile und Desktop-Anwendung, die Unternehmen in allen Branchen dabei hilft, Arbeitsabläufe ihrer sogenannten Deskless Worker zu automatisieren. Die intuitive Anwendung ermöglicht es Unternehmen, ihre papierbasierten Prozesse schnell zu digitalisieren und zu automatisieren. Dabei handelt es sich beispielsweise um Arbeitssicherheitskontrollen auf Baustellen, Hygienedokumentationen in Restaurants oder Fahrzeugkontrollen in Logistikunternehmen, um nur einige Anwendungsfälle zu nennen.

„Die meiste Software wird mit Blick auf Desktop Worker entwickelt, obwohl 80% aller Beschäftigten weltweit nicht am Schreibtisch arbeiten. Diese müssen sich während ihrer Arbeit oft noch stark auf Stift und Papier verlassen, weil es bisher kaum Technologie gibt, die ihren Bedürfnissen entspricht. Solche analogen Prozesse sind zeitaufwändig und fehleranfällig, was zu hohen Kosten sowie zu Qualitätsverlust oder operativen Fehlern führt. Mit Lumiform machen wir es denDeskless Teams leicht, auf eine digitale Lösung umzusteigen, die ihnen in Echtzeit Einsichten liefert, um effiziente und datengestützte Entscheidungen zu treffen. Lukas Blasberg, Co-Founder and Co-CEO“

Mehr als 30.000 Organisationen in 188 verschiedenen Ländern haben bereits über 1,5 Millionen Formulare ausgefüllt und dabei auf die Unterstützung von Lumiform vertraut. Über 12.000 vorgefertigte und kostenlos abrufbare Vorlagen ermöglichen es Unternehmen außerdem, ihre Digitalisierungsbemühungen erfolgreich in die Wege zu leiten. Mit dem eingesammelten Kapital wird Lumiform die Produktentwicklung und Marketingaktivitäten vorantreiben. “Der größte Beitragszahler und das Rückgrat der Weltwirtschaft sind Deskless Workers, aber trotzdem ist diese Gruppe bisher von den jüngsten Wellen der Digitalisierung weitgehend unberührt geblieben.

Lumiform bietet hierfür eine benutzerfreundliche und gleichzeitig intelligente Lösung, die in verschiedenen Branchen und Unternehmen jeder Größe eingesetzt werden kann. Die Software digitalisiert alltägliche datenzentrierte Aufgaben, wie Inspektionen und Audits, macht sie nachvollziehbar und bietet Nutzer:innen gleichzeitig ein einfaches System zur Aufgabenverteilung und -verwaltung. Für die Zukunft können wir sehen, dass Lumiform sein Leistungsversprechen und sein Produkt in Richtung eines Betriebssystems für Deskless Worker erweitert, um so ein wichtiger Treiber für Innovation und Digitalisierung zu werden” sagt Olaf Jacobi, Managing Partner bei Capnamic.

„Wir sind stolz darauf, in den letzten 18 Monaten große Meilensteine erreicht zu haben. Ohne unsere 32 hochtalentierten und motivierten Teammitglieder wäre das alles nicht möglich gewesen. Wir freuen uns unglaublich über das Vertrauen unserer bestehenden Investoren und sind stolz darauf, Capnamic als Lead-Investor neu an Bord zu haben, einen unbestrittenen Experten für B2B SaaS-Startups. Gemeinsam arbeiten wir an unserer Mission, das weltweit führende Deskless Worker OS zu werden.“
Philip Blasberg, co-founder and Co-CEO

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Lea Schramm | PR & Communication

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse