3.2 C
München
Mittwoch, Februar 1, 2023

Kurden protestieren in Paris nach tödlichen Schüssen

Expertenmeinungen

Paris, 24. Dez (Reuters) – Nach dem tödlichen Angriff eines Mannes auf kurdische Einrichtungen in Paris haben sich zahlreiche Angehörige der kurdischen Gemeinde im Zentrum der französischen Hauptstadt versammelt. Am Samstagmittag kamen mehrere Hundert Menschen auf dem Platz der Republik zusammen. Viele hielten Transparente und Fahnen hoch und verlangten die Aufklärung der Tat.

Am Freitag hatte laut Staatsanwaltschaft ein 69-jähriger Mann ein kurdisches Kulturzentrum und ein nahe gelegenes Café im 10. Bezirk von Paris angegriffen und drei Menschen erschossen. Weitere Menschen wurden den Angaben zufolge verletzt, der Mann wurde festgenommen. Er sei polizeibekannt, unter anderem wegen einer Attacke auf Migranten in Paris. Man werde der Frage nach einem rassischsten Hintergrund nachgehen. 

Am Freitagnachmittag war es zu Zusammenstößen zwischen einer aufgebrachten Menge und der Polizei gekommen. Daraufhin rief der Kurdische Demokratische Rat in Frankreich zu Samstagmittag zu der Versammlung auf dem Platz der Republik auf.

Kurden protestieren in Paris nach tödlichen Schüssen

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Rodrigo Pignatta auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse