Montag, Juni 24, 2024
StartNachrichtenKnorr-Bremse holt ehemaligen Daimler-Manager als neuen Chef

Knorr-Bremse holt ehemaligen Daimler-Manager als neuen Chef

München, 13. Okt – Der Lkw- und Zug-Bremsenhersteller Knorr-Bremse hat nach sieben Monaten einen neuen Vorstandschef gefunden. Der ehemalige Daimler-Manager Marc Llistosella übernimmt das Amt zum 1. Januar 2023, wie Knorr-Bremse am Donnerstag mitteilte. Der 55-Jährige, der bis 2018 das Asien-Geschäft von Daimler Trucks und die japanische Nutzfahrzeug-Tochter Mitsubishi Fuso geleitet hatte, bekommt zunächst einen Dreijahresvertrag. Der Posten an der Spitze von Knorr-Bremse ist seit März vakant. Damals hatte sich das Traditionsunternehmen von dem früheren Siemens-Manager Jan Mrosik nach nur gut einem Jahr getrennt.

Es war der dritte Chef, der das MDax-Unternehmen innerhalb von drei Jahren verließ. Seither leitete Finanzvorstand Frank Weber Knorr-Bremse interimistisch.

Llistosella hatte in den vergangenen Jahren als Gründer und Investor in Start-ups gearbeitet, unter anderem bei Vaionic, einem Entwickler elektrischer Antriebe, und bei der schwedischen Einride, die elektrische und selbstfahrende Nutzfahrzeuge entwickelt. Dort will er auch als Knorr-Bremse-Chef engagiert bleiben. „Er kennt somit die Welt eines global agierenden Technologie-Konzerns genauso gut wie den agilen Spirit eines Start-ups“, sagte Knorr-Bremse-Aufsichtsratschef Reinhard Ploss. Llistosella solle das Unternehmen wieder zu alter Stärke führen. 

Knorr-Bremse holt ehemaligen Daimler-Manager als neuen Chef

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.