Samstag, Mai 25, 2024
StartStartupsKitchBo im Test

KitchBo im Test

KitchBo im Test: Profikoch Christian Rach gibt exklusiven Kochkurs und bringt mit der modularen Backmatte den Backspaß auf Profi-Level

Nach ihrem erfolgreichen Auftritt in der letzten Staffel der VOX Gründershow „Die Höhle der Löwen“ kehrt das innovative Start-up KitchBo mit neuen Ideen und einem neuen Produkt zurück. Das Gründertrio, bestehend aus Darko Djukic, Karolin Djukic und Nikola Natterer, hat seitdem nicht nur ihre multifunktionale Silikonbackmatte weiterentwickelt, sondern auch ein brandneues Produkt auf den Markt gebracht: eine faltbare Mikrowellenhaube mit Befestigungsmagnet.

„Angebote von gleich vier Löwen zu bekommen, hat sich damals extrem surreal angefühlt. Mit unserer Entscheidung für Ralf sind wir bis heute sehr glücklich! Die Zusammenarbeit mit Ralf Dümmel und der DS Gruppe macht unglaublich viel Spaß. Das gesamte Team unterstützt uns seit dem ersten Tag in allen Bereichen und gibt uns die Möglichkeit, unsere Vision weiter voranzutreiben. Wir arbeiten tagtäglich daran, das Kochen und Backen durch neue innovative Lösungen zu erleichtern und gleichzeitig nachhaltig zu gestalten.“ – Darko Djukic, Gründer KitchBo

„Ich bin immer noch überglücklich, dass sich Darko, Karolin und Niki in der Höhle für mich entschieden haben! KitchBo hat gezeigt, dass sie nicht nur innovative Produkte entwickeln, sondern auch kontinuierlich an neuen Ideen arbeiten. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Darko, Karolin und Niki. Zusammen wollen wir KitchBo als Marke etablieren – und noch mehr innovative Lösungen für die Küche auf den Markt bringen!“ Ralf Dümmel
Investor und Gesellschafter der DS Gruppe

Eine Matte, viele Möglichkeiten: Christian Rach beweist in einem exklusiven Kochkurs, wie vielfältig die KitchBo Backmatte einsetzbar istKitchBo im Test: Profikoch Christian Rach

Als Highlight ihres Wiederbesuchs bei „Die Höhle der Löwen“ veranstaltet KitchBo gemeinsam mit Christian Rach und Ralf Dümmel einen exklusiven Kochkurs. 10 glückliche Gewinner eines Gewinnspiels auf Instagram hatten die einmalige Gelegenheit, in Hamburg bei diesem besonderen Kochkurs teilzunehmen. Dabei wurde ausschließlich mit der KitchBo Backmatte gekocht und außerdem das neue Produkt, die faltbare Mikrowellenhaube, getestet.

Christian Rach und die Teilnehmer zeigen sich begeistert und sind von der Multifunktionalität der Backmatte beeindruckt.

„Als ich das erste Mal mit KitchBo gekocht habe, war ich direkt begeistert und dachte mir, dass das ein „Knaller“ werden könnte. Insbesondere die Pyramidenstruktur der Matte hat mich überzeugt, denn die Hitze kann ungehindert durch die Zwischenräume zirkulieren, was zu einem rundum knusprigen Ergebnis führt – egal ob Fisch, Gemüse oder Fleisch.“ – Christian Rach, Fernsehkoch und Kochbuchautor

Sauber, faltbar, platzsparend: Die clevere Mikrowellenhaube von KitchBo

Die faltbare KitchBo Mikrowellenhaube aus Silikon sorgt nicht nur dafür, dass das Innere der Mikrowelle vor lästigen Essenspritzern geschützt ist, sie lässt sich dank Magneten an der Oberseite auch ganz einfach und platzsparend direkt in der Mikrowelle verstauen. Ganz einfach zusammenfalten und an der inneren Mikrowellendecke anklicken – fertig. Nicht weniger praktisch ist auch das clevere Lüftungssystem: Es hilft die Speisen gleichmäßig und ideal zu erwärmen – ganz ohne Feuchtigkeitsverlust oder Verwässerung der Speisen durch übermäßige Dampfentwicklung.

Die KitchBo Silikonbackmatte ist als Starter Set mit vier Klicksteinen, zwei Edelstahlspießen und einem Reinigungsschwamm aktuell für 19,99 € und die KitchBo Mikrowellenhaube für aktuell 9,99€ unter www.kitchbo.de – aber auch im Handel – erhältlich.

Bilder : Fotocredits: KitchBo | DS Unternehmensgruppe |Stefan Groenveld

Quelle DS Unternehmensgruppe/ KitchBo GmbH

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.