-0.2 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Keine Neuzulassungen für Verbrenner-Autos in der EU ab 2035

Expertenmeinungen

Brüssel, 27. Okt (Reuters) – Die Europäische Union hat sich auf ein Gesetz geeinigt, das den Verkauf neuer Benzin- und Dieselfahrzeuge ab 2035 verbieten soll. Damit soll der Umstieg auf Elektrofahrzeuge beschleunigt und der Klimawandel bekämpft werden. Unterhändler der EU-Länder und des Europäischen Parlaments, die beide neuen EU-Gesetzen zustimmen müssen, sowie die Europäische Kommission, die neue Gesetze entwirft, einigten sich am Donnerstag darauf, dass die Autohersteller die CO2-Emissionen bis 2035 um 100 Prozent senken müssen. Das würde den Verkauf neuer, mit fossilen Brennstoffen betriebenen Fahrzeuge in der EU unmöglich machen würde. 

Die Umweltminister der EU-Staaten hatten sich Ende Juni auf ein entsprechendes, umfassendes Klimaschutz-Paket zur Erreichung der EU-Klimaziele geeinigt.

Die Einigung vom Donnerstagabend beinhaltet auch eine Senkung der CO2-Emissionen für Neuwagen, die ab 2030 verkauft werden, um 55 Prozent gegenüber dem Stand von 2021.

Keine Neuzulassungen für Verbrenner-Autos in der EU ab 2035

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse