2 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Kanada will militärische Präsenz im Indopazifik ausbauen

Expertenmeinungen

Ottawa, 18. Nov Kanada will seine militärische Präsenz im Indopazik verstärken. Dies werde Teil einer bald zu veröffentlichen umfassenden Strategie für die Region sein, kündigte Verteidigungsministerin Anita Anand am Freitag an. „Unsere Strategie wird Kanada als führendes Land bei der Förderung von Frieden und Sicherheit in der Region positionieren“, sagte sie in Halifax. „Wir werden unsere militärische Präsenz erhöhen und unsere Verteidigungs- und Sicherheitsbeziehungen zu Partnern und Verbündeten in der Region ausbauen.“

Hintergrund sind Bemühungen westlicher Staaten, dem wachsenden Einfluss Chinas in der Region etwas entgegenzusetzen. Die USA haben im Sommer einen informellen Staatenbund ins Leben gerufen, die die Beziehungen zu den pazifischen Inselstaaten stärken soll. Zu den sogenannten Partners in the Blue Pacific (PBP) gehörten auch Australien, Japan, Neuseeland und Großbritannien. Sie wollten die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der restlichen Welt und den Pazifik-Staaten vorantreiben. US-Präsident Joe Biden hat eine größere Präsenz der USA im indopazifischen Raum angekündigt angesichts von Versuchen Chinas, die eigenen wirtschaftlichen und militärischen Beziehungen in der Region auszubauen

Kanada will militärische Präsenz im Indopazifik ausbauen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Bild von festivio auf Pixabay

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse