1.9 C
München
Montag, Januar 30, 2023

Italienischer Ex-Außenminister Frattini gestorben

Expertenmeinungen

Rom, 25. Dez (Reuters) – Der zweimalige Außenminister Italiens, Franco Frattini, ist laut Medienberichten tot. Italienische Medien berichten, der 65-Jährige sei am Samstag in einem Krankenhaus in Rom gestorben. Er sei vor einiger Zeit an Krebs erkrankt. 

Frattini war in den Regierungen von Ministerpräsident Silvio Berlusconi von 2002 bis 2004 und von 2008 bis 2011 Außenminister. Von 2004 bis 2008 war er EU-Justiz-Kommissar. Zum Zeitpunkt seines Todes war er Präsident des italienischen Staatsrats, eines beratenden Gremiums, das die öffentliche Verwaltung überwacht.

Frattini begann seine politische Tätigkeit als Mitglied der Sozialistischen Partei und schloss sich später den Mitte-Rechts-Parteien von Berlusconi an.

Italienischer Ex-Außenminister Frattini gestorben

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von greghristov auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse