Italienische Industrie überrascht mit kräftigem Wachstum

Date:

spot_imgspot_img

Rom, 13. Jan (Reuters) – Die italienische Industrie ist überraschend gut in Schwung. Ihre Produktion wuchs im November um 1,9 Prozent zum Vormonat, wie das Statistikamt Istat am Donnerstag in Rom mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten lediglich mit einem Plus von 0,5 Prozent gerechnet, nachdem es im Oktober noch ein Minus von 0,5 Prozent gegeben hatte. Die Produktion liege damit um 3,1 Prozent höher als im Februar 2020, dem Monat vor Beginn der Corona-Pandemie.

Die guten Industriedaten stützen die Prognose der Regierung von Ministerpräsident Mario Draghi, wonach die nach Deutschland und Frankreich drittgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone im vergangenen Jahr um mehr als sechs Prozent gewachsen ist. 2020 war das Bruttoinlandsprodukt noch wegen der Corona-Krise in Rekordhöhe von 8,9 Prozent eingebrochen. 

Italienische Industrie überrascht mit kräftigem Wachstum

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

Das könnte dir auch gefallen

Microsoft greift für 70 Mrd Dollar nach „Candy Crush“-Entwickler

Bangalore, 18. Jan (Reuters) - Microsoft macht mit einer Mega-Übernahme einen großen Sprung ins Videospiele-Geschäft. Für insgesamt 68,7 Milliarden Dollar will der US-Softwarekonzern den...

Virtuelle Hauptversammlung kommt – hat aber Tücken

München, 18. Jan (Reuters) - Ein lapidarer Satz im Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition weckte Hoffnungen bei zahllosen Vorständen und Investor-Relations-Verantwortlichen in deutschen Konzernen: "Wir ermöglichen...
spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking