Donnerstag, April 18, 2024
StartNachrichtenIrak - Raketenangriff verursacht Brand in Ölraffinerie

Irak – Raketenangriff verursacht Brand in Ölraffinerie

Erbil, 02. Mai (Reuters) – Nach einem Raketenangriff auf eine Ölraffinerie in der nordirakischen Stadt Erbil ist nach Angaben irakischer Sicherheitskräfte ein Feuer ausgebrochen. Der Beschuss habe einen Brand in einem der Haupttanks verursacht, der später unter Kontrolle gebracht werden konnte, teilten die irakischen Sicherheitskräfte am Sonntag mit. Eine Rakete sei auch im äußeren Bereich der Raffinerie eingeschlagen, es habe keine Opfer oder Verletzte gegeben. 

Die kurdischen Anti-Terror-Behörden hatten zuvor berichtet, dass sechs Raketen in der Nähe der KAR-Raffinerie in Erbil einschlugen, die aus der Provinz Ninive abgeschossen worden seien. Die Sicherheitskräfte erklärten, sie hätten nach dem Angriff eine Abschussrampe und vier Raketen in der Ninive-Ebene gefunden und entschärft. Bereits am 6. April waren drei Raketen in der Nähe des Komplexes niedergegangen, ohne Schaden anzurichten.

Irak – Raketenangriff verursacht Brand in Ölraffinerie

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Heute: Tipp Livestream um 12.30 Uhr NFT trifft Motorsport

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.