-1.8 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Neues Kapital für e-Mobility Startup IO-Dynamics

Expertenmeinungen

Neues Kapital für e-Mobility Startup IO-Dynamics

Die Gründer des e-Mobility Startups IO-Dynamics können sich über neue Kapitalgeber freuen. Nach der ersten siebenstelligen Finanzierungsrunde, investieren nun auch Christopher Burghardt, Ex-Managing Director von Chargepoint Europa, Niels Ellwanger und Roman Dudenhausen, CEOs der con|energy ag sowie Energiekonzeptentwickler Prof. Dr. Mike de Saldanha gemeinsam in das e-Mobility Startup.

Das 2018 von Johann Olsen, Felix Kruse und Nabil Imran gegründete Flensburger Startup IO-Dynamics hat eine Software für Energie- und Lademanagements für Fuhrparks entwickelt und konnte sich bereits im Juni eine Finanzierung im siebenstelligen Bereich sichern. Jetzt gehen weitere Investoren aus der Energie- und Mobilitätsbranche mit.

Einer von ihnen ist der Impact Entrepreneur, Investor und Berater Christopher Burghardt, der viele Jahre als Managing Director von Chargepoint Europa tätig war. Er berät und investiert in den Bereichen Technologie, Mobilität und erneuerbare Energien.

„IO-Dynamics ist zur richtigen Zeit am richtigen Ort, mit der richtigen Lösung. Ich glaube, dass die Elektrifizierung von Flotten eine der größten Herausforderungen ist, die in den kommenden Jahren gemeistert werden muss. IO-Dynamics wird dazu einen wesentlichen Beitrag leisten“, begründet Burghardt sein Invest.

Unter den Kapitalgebern sind auch Niels Ellwanger und Roman Dudenhausen, die gemeinschaftlich die con|energy ag leiten, ein Dienstleistungsunternehmen für die Energiewirtschaft. Die AG hat bereits in mehrere Startups aus dem Energie- und Mobilitätssektor investiert.

Zudem beteiligt sich der Berater und Business Angel Prof. Dr. Mike de Saldanha. Neben seinem Kapital unterstützt er das Start-up mit seinem fundierten Wissen aus der Energiekonzeptentwicklung, mit innovativen Systemen.

„Die Elektromobilität ist angekommen, der Bedarf ist riesig, die Herausforderungen enorm. Wir stehen mit einer starken Softwarelösung bereit. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Vorhaben weitere Partner und Investoren an unserer Seite haben“, heißt es vom CEO Johann Olsen.

Bildunterschrift: Die Gründer von IO-Dynamics freuen sich über die neuen Partner und Investoren (v. l. n. r.): Felix Kruse, Nabil Imran und Johann Olsen

Quelle IO-Dynamics GmbH

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse