3.8 C
München
Donnerstag, Februar 2, 2023

Grünen-Chef zu Protesten in China – „Beeindruckend und ungewöhnlich“

Expertenmeinungen

Berlin, 28. Nov – Die zunehmenden Proteste gegen die strenge Corona-Politik in China kommen laut Grünen-Co-Chef Omid Nouripour überraschend. „Das ist beeindruckend und ungewöhnlich zu sehen, dass es die Proteste gibt und dass es diese Slogans gibt“, sagte er am Montag in Berlin. „Die Bilder zeugen von Mut und von Verzweifelung von sehr vielen Menschen.“ 

Die Demonstrationen hatten sich am Sonntag auf mehrere Städte ausgeweitet. Sie wurden auch zu Protesten gegen die Regierung: In Shanghai rief eine Gruppe zum Rücktritt von Präsident Xi Jinping auf. „Nieder mit der Kommunistischen Partei Chinas, nieder mit Xi Jinping“, rief sie, wie Augenzeugen berichteten und wie auch auf Videos zu sehen war. Öffentliche Proteste gegen die Regierung und Xi sind selten in China, und die jüngste Welle zivilen Ungehorsams ist beispiellos. Als Zeichen der Zensur hielten die Demonstranten weiße Blätter hoch.

Nouripour sagte, der Null-Covid-Kurs der Kommunistischen Partei mit umfassenden Lockdowns sei gescheitert. Es zeige sich, dass autoritäre Systeme nicht besser im Umgang mit der Pandemie oder sonstigen Krisen seien. Deutschland sei davon wirtschaftlich betroffen, weil viele Lieferketten im Handel mit der Volksrepublik nicht mehr funktionierten. Es wäre ratsam, wenn die Bundesregierung nun mRNA-Impfstoffe China anbieten könne. Sie seien wirksamer. Das wäre ein Schritt nach vorne für China. 

Grünen-Chef zu Protesten in China – „Beeindruckend und ungewöhnlich“

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Robert Pastryk auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse