-0.9 C
München
Sonntag, Januar 29, 2023

Gewinneinbruch beim Finanzvermittler Hypoport

Expertenmeinungen

Berlin, 25. Okt (Reuters) – Der Finanzvermittler Hypoport hat im dritten Quartal einen Umsatzrückgang und einen Gewinneinbruch hinnehmen müssen. Auf Basis vorläufiger Zahlen seien die Erlöse in dem Zeitraum um sechs Prozent auf 105 Millionen Euro und das Ergebnis (Ebit) um 95 Prozent auf 0,5 Millionen Euro gesunken, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. Der Vorstand habe Maßnahmen eingeleitet, „um das Kostenniveau an das aktuell schwache Marktumfeld in der privaten und institutionellen Immobilienfinanzierung sowie im Geschäftsbereich Corporate Finance anzupassen“. Die Ergebnisse dieser Kostenreduzierung würden ab dem ersten Quartal 2023 wirksam.

Hypoport hatte bereits jüngst mitgeteilt, der Einbruch der Nachfrage am Immobilienmarkt schlage sich massiv im Neugeschäft nieder. Seine Prognose für das laufende Jahr hat das Unternehmen angesichts des Abwärtstrends bereits einkassiert.

Gewinneinbruch beim Finanzvermittler Hypoport

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse