Freitag, Februar 23, 2024
StartNachrichtenFlughafen Wien erwartet 2022 Turnaround

Flughafen Wien erwartet 2022 Turnaround

Wien, 18. Jan (Reuters) – Der Flughafen Wien erwartet ein pandemiebedingt schwaches erstes Quartal und ab dem Sommer einen deutlichen Anstieg des Passagieraufkommens. Im Gesamtjahr 2022 werde am Standort in Wien mit rund 17 Millionen Passagieren gerechnet, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Für die Gruppe – also inklusive der Flughäfen Malta und Kosice – erwarte man rund 21 Millionen Reisende. „Die Talsohle haben wir also hoffentlich durchschritten“, sagte Vorstand Günther Ofner.

Im vergangenen Jahr zählte der Flughafen 10,4 Millionen Reisende, was einem Rückgang von 67,1 Prozent gegenüber dem Vorkrisenniveau von 2019 entspricht. Durch die Corona-Krise habe der Heimatflughafen der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines von 2021 bis 2023 einen Umsatzverlust von 1,3 Milliarden Euro verdauen müssen. 2022 soll den wirtschaftlichen Turnaround bringen, erklärte der Konzern. Die Erlöse werden bei rund 560 Millionen Euro erwartet, das operative Ergebnis (Ebitda) bei zumindest 172 Millionen Euro. Unter dem Strich sei mit einem positives Jahresergebnis von zumindest 20 Millionen zu rechnen.

Flughafen Wien erwartet 2022 Turnaround

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.