Finanzinvestoren haben erst 3,2 Prozent an Aareal Bank sicher

Date:

spot_imgspot_img

München, 13. Jan (Reuters) – Die Finanzinvestoren Advent, Centerbridge und CPPIB kommen bei der mehr als 1,7 Milliarden Euro schweren Übernahme der Aareal Bank nur schleppend voran. Eine Woche vor Ablauf des Übernahmeangebots haben sie sich erst 3,2 Prozent der Aareal-Aktien gesichert, wie das Bieterkonsortium am Donnerstag mitteilte. Nur wenn sie bis zum kommenden Mittwoch (19. Januar) mindestens 70 Prozent der Anteile bekommen, kommt die Übernahme zustande. Die meisten großen Investoren dienen ihre Aktien erst in letzter Minute an. Aktivistische Anleger wie Petrus Advisers haben die Offerte über 29 Euro je Aktie aber als unzureichend bezeichnet und wollen sie nicht annehmen. 

Finanzinvestoren haben erst 3,2 Prozent an Aareal Bank sicher

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

Das könnte dir auch gefallen

Österreich schnürt wegen hoher Energiepreise milliardenschweres Hilfspaket

Wien, 28. Jan (Reuters) - Österreich legt wegen der stark gestiegenen Energiepreise ein milliardenschweres Hilfspaket für die Bürger auf. Es stünden insgesamt 1,7 Milliarden...

Dax-Konzern Daimler AG heißt künftig Mercedes-Benz Group

Frankfurt, 28. Jan (Reuters) - Der Autobauer Daimler steht mit der Umbenennung in Mercedes-Benz Group nach Worten von Konzernchef Ola Källenius vor einem historischen...
spot_imgspot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking