Finanzinvestoren haben erst 3,2 Prozent an Aareal Bank sicher

Date:

München, 13. Jan (Reuters) – Die Finanzinvestoren Advent, Centerbridge und CPPIB kommen bei der mehr als 1,7 Milliarden Euro schweren Übernahme der Aareal Bank nur schleppend voran. Eine Woche vor Ablauf des Übernahmeangebots haben sie sich erst 3,2 Prozent der Aareal-Aktien gesichert, wie das Bieterkonsortium am Donnerstag mitteilte. Nur wenn sie bis zum kommenden Mittwoch (19. Januar) mindestens 70 Prozent der Anteile bekommen, kommt die Übernahme zustande. Die meisten großen Investoren dienen ihre Aktien erst in letzter Minute an. Aktivistische Anleger wie Petrus Advisers haben die Offerte über 29 Euro je Aktie aber als unzureichend bezeichnet und wollen sie nicht annehmen. 

Finanzinvestoren haben erst 3,2 Prozent an Aareal Bank sicher

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Was heute noch wichtig ist, finden Sie hier.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Griechischer Ministerpräsident distanziert sich von Abhörskandal

Athen, 08. Aug (Reuters) - In Griechenland versucht der wegen eines Abhörskandals unter Druck geratene Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis die Wogen zu glätten. Er habe von der...

Ukraine aktuell 8.08.22

08. Aug (Reuters) - Es folgen Entwicklungen rund um den Krieg in der Ukraine. Zum Teil lassen sich Angaben nicht unabhängig überprüfen. 20.28 Uhr - Das erste...

Ukraine aktuell 7.08.22

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking