Fed-Direktor Waller für Zinsanhebung im Juli um 75 Basispunkte

Date:

spot_img

New York, 07. Jul (Reuters) – Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) sollte den US-Leitzins nach Auffassung von Fed-Direktor Christopher Waller auf ihrer Juli-Sitzung um einen dreiviertel Prozentpunkt anheben. „Ich unterstütze definitiv eine Erhöhung des Schlüsselzinses um weitere 75 Basispunkte im Juli“, sagte Waller bei einer Debatte auf einem Wirtschaftsforum am Donnerstag. „Wahrscheinlich eine Anhebung um 50 Basispunkte im September, und danach können wir darüber diskutieren, ob wir auf 25 Basispunkte zurückgehen oder ob wir mehr tun müssen, falls die Inflation nicht sinkt.“ 

Ängste vor einer Rezession seien überzogen, ergänzte der Notenbanker. Die Zentralbank werde die Inflation in den Griff bekommen. Es werde aggressive Leitzinserhöhungen geben. Dabei bestehe die Gefahr, dass wirtschaftlicher Schaden entstehe. Dieser dürfte sich jedoch angesichts eines starken Arbeitsmarkts in Grenzen halten. Der Chef der Fed-Filiale von St. Louis, James Bullard, sprach sich ebenfalls dafür aus, die Zinsen bei der nächsten Sitzung um 75 Basispunkte heraufzusetzen. Die Märkte erwarteten das bereits von der Fed, sagte er in einer Rede in Arkansas. 

Die Fed hatte auf der Juni-Sitzung die Leitzinsen so kräftig angehoben wie seit 1994 nicht mehr. Sie beschloss eine Erhöhung um 0,75 Prozentpunkte auf die Spanne von 1,50 bis 1,75 Prozent. Die Inflation war im Mai in den USA überraschend auf 8,6 Prozent nach oben geschossen – den höchsten Wert seit mehr als 40 Jahren.

Fed-Direktor Waller für Zinsanhebung im Juli um 75 Basispunkte

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

SNB-Sichtguthaben sinken auf Rekordhöhe von 77,5 Milliarden Franken

Zürich, 03. Okt - Das von Banken in der Schweiz bei der Notenbank geparkte Geld ist in der letzten Woche so stark gesunken wie nie...

Credit-Suisse-Manager beruhigen Investoren nach CDS-Anstieg

Bangalore, 02. Okt (Reuters) - Credit-Suisse-Manager haben einem Medienbericht zufolge das Wochenende damit verbracht, Großkunden und Investoren mit Blick auf die Liquidität und Kapitalausstattung der Schweizer...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking