Donnerstag, Februar 29, 2024
StartNachrichtenEx-Präsident Trump - Twitter bei Musk "in vernünftigen Händen"

Ex-Präsident Trump – Twitter bei Musk „in vernünftigen Händen“

Washington, 28. Okt – Der von Twitter verbannte ehemalige US-Präsident Donald Trump sieht die Social-Media-Plattform bei dem Milliardär Elon Musk „in vernünftigen Händen“. Das schrieb Trump am Freitag auf seiner neuen Online-Plattform Truth Social. Ob er nach der Übernahme zu Twitter zurückkehren werde, wo sein Konto nach dem Sturm von Trump-Anhängern auf das Kapitol in den letzten Tagen seiner Amtszeit Anfang 2021 dauerhaft verbannt worden war, ließ er offen. Er glaube aber, das Truth Social besser aussehe und funktioniere: „ICH LIEBE TRUTH“, schrieb Trump doppeldeutig. Das englische „Truth“ heißt auf Deutsch „Wahrheit“.

Der republikanische Präsident hatte seine Politik während seiner Amtszeit vorzugsweise über unzählige Tweets erklärt. Musk hatte im Zuge des Tauziehens um die 44 Milliarden Dollar schwere Übernahme erklärt, er würde Trumps Account wieder aktivieren. Der Ex-Präsident hatte aber abgewinkt. Auf Truth Social hat der heute 76-Jährige aber einen Bruchteil der 89 Millionen Follower, die seine Äußerungen auf Twitter abonniert hatten.

Ex-Präsident Trump – Twitter bei Musk „in vernünftigen Händen“

Quelle: Reuters

Titelfoto: Copyright [kovop58@gmail.com] /Depositphotos.com

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.