3.2 C
München
Mittwoch, Februar 1, 2023

Eni und TotalEnergies entdecken weiteres Erdgas vor Zypern

Expertenmeinungen

Nikosia/Mailand, 21. Dez – Das italienisch-französische Energie-Konsortium aus Eni und TotalEnergies hat ein weiteres Erdgasvorkommen südlich von Zypern entdeckt. Das Feld soll geschätzt eine Menge von 2,0 bis 3,0 Billionen Kubikfuß (tcf) Erdgas enthalten, teilten die beiden Unternehmen und das Energieministerium von Zypern am Mittwoch mit. Es ist die dritte Entdeckung in Folge in der als Block 6 bezeichneten Region. Der Fund bestätige die „vielversprechenden Aussichten für das Gebiet und seine Entwicklung“, teilte Eni mit.

Im östlichen Mittelmeer wurden in den letzten zehn Jahren einige der größten Erdgasentdeckungen gemacht. Das Konsortium von Eni und TotalEnergies hatte schon im August einen Fund im Volumen von 2,5 tcf in Block 6 gemeldet. Nachdem Russland die Gaslieferungen nach Westeuropa im Zusammenhang mit der Invasion in der Ukraine gestoppt hat, suchen die EU-Länder nach alternativen Quellen. 

Zypern hat mehrere Forschungsregionen lizenziert, die seine Südküste umranden. Eine erste Erdgasentdeckung meldete das Land im Jahr 2011. Das Förderprogramm ist Gegenstand eines Streits mit der Türkei, die das nördliche Drittel des Inselstaats besetzt hält.

Eni und TotalEnergies entdecken weiteres Erdgas vor Zypern

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Anita starzycka auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse