Dienstag, April 23, 2024
StartNewsDürr will schnelle Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber

Dürr will schnelle Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Fraktionschef Christian Dürr drängt auf die schnelle, flächendeckende Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber. „Die Bargeldauszahlung ist ein wirklicher Pullfaktor für viele, sich auf den Weg nach Deutschland zu machen“, sagte Dürr der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

„Bei den Landkreisen, die die Bezahlkarte bereits haben, zeigt sich, dass sie sehr gut funktioniert. Die Länder müssen sie nun so schnell wie möglich flächendeckend einführen.“ Der Bundestag schaffe in der kommenden Woche Rechtssicherheit.

„Das Signal aus Deutschland in die Welt muss klar sein: Wir werden unseren humanitären Verpflichtungen gerecht, aber niemand kann mehr damit rechnen, dass er oder sie Bargeld erhält. Die Auszahlung von Bargeld darf kein Faktor mehr sein, warum Menschen nach Deutschland kommen“, so Dürr. Es müsse leichter sein, nach Deutschland zu kommen, um zu arbeiten, als nicht zu arbeiten.


Foto: Aufnahmeeinrichtung für Asylbewerber (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.