Douglas dank gutem Weihnachtsgeschäft und Corona-Öffnungen optimistisch

Date:

spot_img

Düsseldorf, 17. Feb (Reuters) – Die Parfümeriekette Douglas blickt angesichts von deutlichen Zuwächsen bei Umsatz und Ertrag im Weihnachtsgeschäft und der Lockerung der Corona-Auflagen zuversichtlich auf ihr neues Geschäftjahr 2021/22. „Wir sind vorsichtig optimistisch“, sagte Douglas-Chefin Tina Müller am Donnerstag. Mit dem Wegfall der 2G-Regeln im deutschen Heimatmarkt, offenen Restaurants und Clubs könne es einen sehr guten Frühling und Sommer in den Innenstädten geben.

Douglas hatte im ersten Quartal mit dem wichtigen Weihnachtsgeschäft den Umsatz auf vergleichbarer Fläche um 16,8 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro gesteigert. Damit liegen die Erlöse auch um 10,9 Prozent über dem Niveau von vor der Corona-Pandemie im Geschäftsjahr 2019/20. Der Umsatz im Filialgeschäft legte dabei im Quartal deutlich zu. Das operative Konzernergebnis (bereinigtes Ebitda) stieg im ersten Quartal um 11,6 Prozent auf 191 Millionen Euro. Douglas profitierte dabei auch vom Konzernumbau, das Unternehmen hatte nicht mehr rentable Filialen geschlossen.

„Das Filialgeschäft verzeichnet nach den langen Lockdowns eine deutliche und spürbare Belebung“, bilanzierte Müller. „Gleichzeitig ist es uns gelungen, das hohe Umsatzniveau im E-Commerce leicht auszubauen.“ Douglas will zudem mit der Übernahme der niederländischen Internet-Versandapotheke Disapo im Online-Gesundheitsmarkt wachsen. „Die Märkte für Schönheit und Gesundheit wachsen zunehmend zusammen“, sagte Müller.

Douglas-Mehrheitseigner CVC hatte in der Vergangenheit Möglichkeiten für eine Rückkehr der Parfümeriekette an die Börse ausgelotet. Die Kette hatte sich mit dem ehemaligen Hugo-Boss-Manager Mark Langer einen Kapitalmarktexperten als Finanzchef an Bord geholt. Ein Börsengang sei für Douglas „immer eine Option“, sagte Müller. 

Douglas dank gutem Weihnachtsgeschäft und Corona-Öffnungen optimistisch

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Heute um 18:00 Uhr Live Stream Trading für Anfänger.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Finanzstaatssekretär Gatzer neuer Bahn-Chefkontrolleur

Berlin, 28. Sep - Der langjährige Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Werner Gatzer, ist neuer Chefkontrolleur der Deutschen Bahn. Der Aufsichtsrat habe den 63-Jährigen zum neuen Vorsitzenden des...

Thyssen-Stahlbetriebsrat rechnet mit längerer Kurzarbeit

Duisburg, 28. Sep - In der Stahlsparte von Thyssenkrupp wird es nach Einschätzung des Betriebsrates noch längere Zeit Kurzarbeit geben. Mit kurzer Unterbrechung greife der größte deutsche...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking