Donnerstag, Februar 29, 2024
StartBörseDiagnostikkonzerne Qiagen und Bio-Rad sprechen über Fusion

Diagnostikkonzerne Qiagen und Bio-Rad sprechen über Fusion

Bangalore, 10. Okt (Reuters) – Die beiden Diagnostikkonzerne Qiagen und Bio-Rad Laboratories verhandeln einem Medienbericht zufolge über eine Fusion. Die Gespräche würden bereits seit einiger Zeit geführt, berichtete das „Wall Street Journal“ (WSJ) am Montag unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Eine Einigung sei jedoch nicht in den nächsten Wochen zu erwarten. Bio-Rad ist an der Börse mit knapp 13 Milliarden Dollar bewertet. Sowohl bei Qiagen als auch bei Bio-Rad war zunächst kein Kommentar zu erhalten. Die auch in den USA notierten Aktien von Qiagen sprangen im späten Handel an der Wall Street um acht Prozent in die Höhe, während die Anteilsscheine von Bio-Rad um knapp zehn Prozent einbrachen. 

Im vergangenen Jahr hatte es mehrmals Fusionsspekulationen um das Dax-Unternehmen Qiagen gegeben. In Medienberichten wurden der französische Rivale BiomerieuxBIOX.PA und der US-Diagnostik-Spezialist Quidel als Interessenten gehandelt. 2020 war eine milliardenschwere Übernahme von Qiagen durch den US-Laborausrüster Thermo Fisher gescheitert.

Diagnostikkonzerne Qiagen und Bio-Rad sprechen über Fusion

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.