Dessauer IDT Biologika baut Impfstoff-Produktion aus

Date:

spot_img

Düsseldorf, 20. Jan (Reuters) – Der Pharma-Auftragsfertiger IDT Biologika erweitert seine Produktionskapazitäten in Sachsen-Anhalt am Standort Dessau. Im Zuge der Investitionen von 100 Millionen Euro sollen rund 350 Arbeitsplätze entstehen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die neuen Einheiten zur Herstellung von Impfstoffen und Biopharmazeutika sollen Anfang 2023 an den Start gehen. Der Dessauer Auftragsfertiger produziert unter anderem für den US-Pharmakonzern Johnson & Johnson und der britischen AstraZeneca deren Covid-19-Impfstoff.

Dessauer IDT Biologika baut Impfstoff-Produktion aus

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Foto: Symbolfoto

Was heute noch an den Märkten wichtig ist, finden Sie hier.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

FDP-Fraktionschef Dürr – Atomkraft größtmöglich nutzen

Berlin, 30. Sep - FDP-Fraktionschef Christian Dürr dringt angesichts der Energiekrise und ungeachtet des jüngsten Entlastungspakets der Bundesregierung auf eine größtmögliche Nutzung von Atomkraft in Deutschland....

Große Konzerne sollen Steuerzahlungen genauer aufschlüsseln

Berlin, 30. Sep - International agierende Konzerne sollen ihre Steuerzahlungen künftig transparenter nach einzelnen Ländern aufschlüsseln. Das Bundesjustizministerium veröffentlichte dazu am Freitag einen Referentenentwurf, wie bis...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking