1.5 C
München
Donnerstag, Dezember 1, 2022

27. September 2022 Dax zur Eröffnung höher erwartet – Pfund weiter im Blick

Expertenmeinungen

Frankfurt, 27. Sep (Reuters) – Am Dienstag wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge höher starten. Zum Wochenstart hatte der deutsche Leitindex um einen halben Prozentpunkt auf 12.228 Punkte nachgegeben. Hier lesen. Der Absturz des britischen Pfunds auf ein Rekordtief und der Rechtsruck in Italien hatten die Anleger verunsichert.

Grafik: Agena Trader

Dax
ScreeShot 26. September 2022

Anleger treibt weiter der gestiegene Dollar und die höheren Zinsen um. Börsianer fürchteten Gewinneinbrüche bei den multinationalen US-Unternehmen nicht nur wegen steigender Kosten, sondern nun auch wegen negativer Währungseffekte, sagte Konstantin Oldenburger, Analyst beim Broker CMC Markets. „Am schlimmsten trifft es derzeit das britische Pfund. Es erinnert nach dem Brexit und dem erneuten Regierungswechsel schon fast an eine Emerging-Markets-Währung.“ Die geplanten Steuersenkungen der britischen Regierung kombiniert mit Hilfen wegen der sprunghaft gestiegenen Energiepreise ließen die britische Währung zum Wochenanfang um bis zu fünf Prozent auf ein Rekordtief von 1,0327 Dollar abstürzen.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax<.GDAXI>12.227,92
Dax-Future<FDXc1>12.308,00
EuroStoxx50<.STOXX50E>3.342,56
EuroStoxx50-Future<STXEc1>3.354,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones<.DJI>29.260,81-1,1 Prozent
Nasdaq<.IXIC>10.802,92-0,6 Prozent
S&P 500<.SPX>3.655,04-1,0 Prozent
Asiatische Indizes am DienstagStandVeränderung
Nikkei<.N225>26.555,35+0,5 Prozent
Shanghai<.SSEC>3.058,82+0,3 Prozent
Hang Seng<.HSI>17.672,89-1,0 Prozent

Dax zur Eröffnung höher erwartet – Pfund weiter im Blick

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse