-0.3 C
München
Freitag, Dezember 9, 2022

Dax startet mit Gewinnen in den Handel- Powell-Rede im Fokus

Expertenmeinungen

Frankfurt, 26. Aug – Der Dax ist zum Wochenschluss mit Schwung in den Handel gestartet. Der deutsche Leitindex rückte um 0,5 Prozent auf 13.338 Punkte vor. Börsianer rechneten vor der am Nachmittag erwarteten Rede von US-Notenbankchef Jerome Powell beim Notenbankertreffen in Jackson Hole allerdings nicht mit größeren Kursgewinnen. Anleger erhofften sich von Powell neue Hinweise darauf, wie die künftige Zinspolitik der Fed aussehen wird. Die Analysten der Helaba gehen davon aus, dass der Notenbankchef auf die Notwendigkeit weiterer Zinserhöhungen aufmerksam machen wird. Ein starkes Thematisieren langfristiger Inflationsgefahren könnte den Dax belasten, prognostizierten die Experten in einem Kommentar. 

Zu den größten Gewinnern im Dax zählten in den ersten Minuten die Aktien von E.ON und Infineon mit einem Plus von mehr als einem Prozent. Continental verloren dagegen 2,8 Prozent auf 58,98 Euro. Die Analysten von Jefferies haben das Kursziel auf 83 (105) Euro heruntergesetzt.

Dax startet mit Gewinnen in den Handel- Powell-Rede im Fokus

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse