Freitag, Februar 23, 2024
StartBörseVorbericht11.Oktober 2022 Dax niedriger erwartet - G7-Treffen im Blick

11.Oktober 2022 Dax niedriger erwartet – G7-Treffen im Blick

Frankfurt, 11. Okt (Reuters) – Am Dienstag wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge niedriger starten. Am Montag hatte er nahezu unverändert bei 12.272,94 Punkten geschlossen.(siehe Artikel).

Geplante Entlastungen bei den Gas- und Fernwärmepreisen für Verbraucher und Industrie in Deutschland stützten die Kurse, während der Ukraine-Krieg an den Nerven der Anleger zerrte. Investoren werden deswegen die Beratungen der sieben führenden Industrienationen (G7) zum Krieg im Blick behalten.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj soll dabei zugeschaltet werden.

Bei den Unternehmen wartet der Online-Händler About You mit Zahlen auf, aus dem Ausland stehen die Ergebnisse des Luxusgüter-Herstellers LVMH auf dem Plan.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax<.GDAXI>12.272,94
Dax-Future<FDXc1>12.240,00
EuroStoxx50<.STOXX50E>3.356,88
EuroStoxx50-Future<STXEc1>3.336,00
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones<.DJI>29.202,88-0,3 Prozent
Nasdaq<.IXIC>10.542,10-1,0 Prozent
S&P 500<.SPX>3.612,39-0,7 Prozent
Asiatische Indizes am DienstagStandVeränderung
Nikkei<.N225>26.394,17-2,7 Prozent
Shanghai<.SSEC>2.975,51+0,1 Prozent
Hang Seng<.HSI>16.854,20-2,1 Prozent

Dax niedriger erwartet – G7-Treffen im Blick

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.